DOAG Deutsche ORACLE-Anwendergruppe e.V.
 
   

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Unsere Firma ist Mitglied bei der DOAG. Ich bekomme dennoch keinen Mitglieder-Rabatt bei Veranstaltungen und auch keine DOAG News zugeschickt. Wie kann ich das ändern?

Auch wenn ein Unternehmen Korporatives Mitglied bei der DOAG ist, müssen alle Mitarbeiter als Assozierte Mitglieder registriert sein, um die Vorteile einer Mitgliedschaft zu erhalten. Hierzu genügt eine einfache E-Mail an die DOAG mit Ihren Kontaktdaten (mindestens Name, Vorname, E-Mail-Adresse und Mitgliedsnummer Ihres Unternehmens).


Wie ändere ich meine persönlichen Daten?

Dies kann nur durch die DOAG Geschäftsstelle geschehen. Bitte schreiben Sie eine E-Mail an office(at)doag.org.


Wie kann ich den 14-tägigen Newsletter der DOAG zugeschickt bekommen?

Bitte registrieren Sie sich und aktivieren Sie die Funktion "Newsletter zusenden". Sollten Sie noch keine Zugangsdaten haben, melden Sie sich bitte hier an.


Wie kann ich von der DOAG nur noch zu bestimmten Themen informiert werden?

Im Bereich Registrierung können Sie Ihre Interessensgebiete festlegen.


Was muss zur Reduzierung des Beitrags bei bis zu 500 sozialversicherungspflichtigen Mitarbeitern mitgeteilt werden?

Die Beitragsordnung sieht vor, dass Korporative Mitglieder den Beitrag entsprechend der Anzahl ihrer sozialversicherungspflichtigen Mitarbeiter leisten. Zur Einordnung geben Korporative Mitglieder im Mitgliedsantrag die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmer (Stand: Dezember des Vorjahres) an. Beamte gelten in diesem Zusammenhang nicht als sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer. Die Anzahl dürfte leicht aus den Meldungen zur Sozialversicherung an die Einzugsstelle zu ermitteln sein.