DOAG Deutsche ORACLE-Anwendergruppe e.V.
 
   

SIG Infrastruktur

Durch die Übernahme von Sun Microsystems erweitert sich das Portfolio von Oracle um Technologien im Bereich der Infrastruktur, zu denen die DOAG in Ihrer Veranstaltungsreihe SIG Infrastruktur informiert. Neben der engen Zusammenarbeit mit den bestehenden Sun-Usergruppen (Java, Solaris, etc.) bildet die SIG Infrastruktur einen wichtigen Anknüpfungspunkt zu den Technologien Oracle Solaris und Solaris Clustern, zu Betriebssystemen wie Oracle Linux aber auch zu Sun Hardware und Storage-Systemen. Technologien wie Oracle VM, Sparc oder Virtual Box bilden einen weiteren Kern dieser Veranstaltungsreihe.

Termin Thema Ort
  Keine aktuellen Termine
Termin Autor / Titel
25.11.2012 , :
Oracle BPM Suite 11g im Praxiseinsatz
25.11.2012 Andris Perkons, Oracle Deutschland B.V. & Co. KG:
Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery mit SPARC SuperCluster
25.11.2012 Jens Zwer, ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG :
Application Performance Management mit dem Enterprise Manager 12c
25.11.2012 Markus Lohn, esentri AG:
Oracle Fusion Middleware Überwachung mit Oracle BAM
25.11.2012 Markus Lohn, esentri AG:
Oracle Fusion Middleware Überwachung mit Oracle BAM
25.11.2012 Birgit Arndt, SCHÜTZE CONSULTING Informationssysteme GmbH :
Diagnostics Framework for Oracle WebLogic Server (=WLDF)
25.11.2012 Marcel Amende, ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG:
Do’s and don’ts for Oracle SOA Suite – incl. a look into the future
25.11.2012 Dr. Joachim Reising, PROMATIS software GmbH:
Wenn Anwendungen vom OC4J-Container auf WebLogic umziehen...
25.11.2012 Dirk Läderach, Robotron GmbH:
OVM3 Praxiserfahrungen
25.11.2012 Birgit Arndt, SCHÜTZE CONSULTING Informationssysteme GmbH :
Diagnostics Framework for Oracle WebLogic Server (=WLDF)
25.11.2012 Andreas Koop, enpit consulting OHG:
Deployment Best Practices auf dem WebLogic Server
25.11.2012 Jürgen Kress, Oracle EMEA:
Begrüßung
25.11.2012 Guido Schmutz, Trivadis:
Wo und wann soll ich den Oracle Service Bus (OSB) verwenden?
25.11.2012 Andreas Chatziantoniou, Foxglove-IT:
Die Oscars im FMW Bereich
25.11.2012 Mohammad Esad-Djou, OPITZ Consulting GmbH:
"#SEM#Orchestrator"#SEM#: IT-Paradigmenwechsel im Zeitalter des Cloud Computing
25.11.2012 Andris Perkons, Oracle Deutschland B.V. & Co. KG:
Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery mit SPARC SuperCluster
25.11.2012 Thomas Nau, Universität Ulm:
DTrace - Ein Blick unter die Haube von Solaris
25.11.2012 Matthias Fuchs, ISE GmbH:
Exa*-Betrieb mit dem Oracle Enterprise Manager
08.03.2012 Franz Haberhauer, Oracle Deutschland B.V. & Co.KG:
Übersicht und Aktuelles zu Virtualisierungstechnologien im Oracle-Portfolio
08.03.2012 Detlef Drewanz, Oracle Deutschland B.V. & Co.KG:
Best Practices für Solaris Zonen
08.03.2012 Nadjibullah Rajab und Sven Timmermann, OPITZ CONSULTING Gummersbach GmbH:
Realisierung einer hochverfügbaren und unternehmenskritischen Oracle Infrastruktur auf Basis von Oracle VM 3.0
08.03.2012 Elke Freymann, Oracle Deutschland B.V. & Co.KG:
Virtualisierungsmanagement mit Oracle EM Ops Center - Aktuelles zu Ops Center
08.03.2012 Rolf-Per Thulin, Oracle Deutschland B.V. & CO.KG :
Oracle VDI - Best Practice und Alleinstellungsmerkmale (inklusive Demo)
08.03.2012 Stefan Hinker, Oracle Deutschland B.V. & Co.KG:
Aktuelles zu OVM Server for SPARC (LDOMs)
08.03.2012 Martin Bracher, Trivadis GmbH:
Integration von OracleVM in Enterprise Manager 12c
08.03.2012 Björn Bröhl, DOAG:
Begrüßung und Neues aus der DOAG
13.10.2011 Björn Bröhl:
Begrüessung Eindrücke OOW 2011
13.10.2011 Elke Freymann:
Neues von der OOW (Administration)
13.10.2011 Franz Haberhauer:
Cloud Computing mit Oracle
13.10.2011 Joost Pronk:
Oracle Solaris 11 Solaris Strategy and Outlook
13.10.2011 Stefan Hinker:
Neues von der OOW (Server)