DOAG Deutsche ORACLE-Anwendergruppe e.V.
|  
   

Tipps & Tricks: So erstellen Sie mit APEX eine Balkengrafik-Formatmaske in einem Page-Item

2. Setting "Based On" auf PL/SQL setzen, dann erscheint eine Box

2. Setting "Based On" auf PL/SQL setzen.

3. So sieht das Ergebnis aus.

3. So sieht das Ergebnis aus.


Seit dem Entstehen von APEX (Oracle Application Express) ist das Framework stets gewachsen. Die Releases haben eine Fülle neuer Features und Möglichkeiten mit sich gebracht, die für den einen oder anderen vielleicht noch Neuland sind.

Ergänzend zu dem Artikel der aktuellen DOAG News (Ausgabe 2/2012 – Seite 29) "Versteckte Juwelen: Kaum bekannte APEX-Features" von Carsten Czarski  präsentiert DOAG Online einen elften Tipp von Peter Raganitsch. Erfahren Sie, wie Sie ganz einfach in einem Page-Item eine Balkengrafik-Formatmaske verwenden.

  1. Dazu muss ein neues Page-Item vom Typ "Display Only" her.
  2. Wenn Sie das Setting "Based On" eines Display Only Page Items auf PL/SQL setzen, dann erscheint eine Box, in der man mit HTP.P selbst hinausschreiben kann, was man will. APEX schreibt in dieser Einstellung nur das Label des Items, aber nicht das "input"-Tag für das Feld. Das Framework ruft einfach den PL/SQL-Code auf.
  3. Rufen wir die Seite nun auf, dann wird unser Wert (zwischen 0 und 100) tatsächlich als schöne, kleine Balkengrafik angezeigt. Aufgrund des PL/SQL-Codes oben wird auch noch der numerische Wert bei einem Mouseover als Tooltip angezeigt.
03.04.2012 Development, APEX
Von: Peter Raganitsch