DOAG Deutsche ORACLE-Anwendergruppe e.V.
|  
   

Integrata-Stiftung vergibt Wolfgang-Heilmann-Preis über 10.000 Euro

Die Integrata-Stiftung sucht mit dem Wolfgang-Heilmann-Preis nach Antworten auf die Veränderung von Gesellschaft, Politik und Unternehmen durch die Digitalisierung und einer humanen Nutzung der Informationstechnologie. Eine Online-Diskussionsplattform dient zum Austausch von Themen und Lösungskonzepten für Interessierte aus Wissenschaft und Praxis für eine humanere Nutzung der Informationstechnologie. Noch bis Anfang September 2017 können Themenpapiere für die Preisausschreibung eingereicht werden.

Mit dem 10.000 Euro dotierten Preis wirbt die Stiftung für eine Verbesserung der Lebensqualität möglichst vieler Menschen durch die Informationstechnologie und ist in diesem Sinne primär sozial und nicht technisch ausgerichtet. Wie auch bei den Preisverleihungen der vorherigen Jahre, versucht die Stiftung Anregungen und Lösungen zum Thema „Führung in der eSociety“ zu finden – ein Sammelbegriff für eine auf Informationstechnologie basierende Gesellschaft.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Preisverleihung ist die Nutzung der Online-Plattform. Hier können bis spätestens zum 3. September 2017 die Bewerbungen eingereicht werden. Zudem dient die Plattform als Hilfestellung und zum Austausch von Informationen und Konzeptideen. Virtuelle Konferenz- und Tagungsräume ergänzen die Plattform.

Weitere Informationen unter Opens external link in new windowwolfgang-heilmann-preis.de

10.01.2017 News
Von: DOAG Online