DOAG Deutsche ORACLE-Anwendergruppe e.V.
 
   
21.03.2013
17:30 - 21:30 Uhr

Regionaltreffen München/Südbayern

Ort: Hochschule für angewandte Wissenschaften München, Raum R0.002, Lothstraße 64, 80335 München
Kontakt: Franz Hüll, Andreas Ströbel

Thema: Oracle Application Express

Liebe DOAG-Mitglieder,
liebe DOAG-Interessierte,

wir laden Sie herzlich zu unserem DOAG-Regionaltreffen zum Thema Oracle Application Express im März ein. Die Agenda des Abends finden Sie unten stehend.

Wir bitten Sie, sich zu dieser Veranstaltung anzumelden, und freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Ströbel
Regionaler Repräsentant der DOAG Südbayern/München

Agenda
Titel  
17:30 Begrüßung und Neues von der DOAG Andreas Ströbel, DOAG e.V. 
17:45 APEX from past to present: APEX 4.2 New Features und nützliche, kaum bekannte Features aus älteren Releases

→ Details

Das jüngste Release APEX 4.2 bietet dem Entwickler eine Fülle neuer Features an. Neben der inzwischen fast überall bekannten Unterstützung für APEX-Anwendungen auf mobilen Endgeräten gibt es wieder jede Menge neuer Funktionen im Detail.

Mindestens genauso wichtig sind jedoch die Funktionen und Fähigkeiten, die schon länger verfügbar und inzwischen ein wenig in Vergessenheit geraten sind. Neben den APEX 4.2 New Features geht der Vortrag daher nochmals speziell auf diese ein (Kennen Sie die Formatmaske PCT_GRAPH?) und gibt Tipps & Tricks zum Einsatz von APEX in der Praxis.
Carsten Czarski, ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG 
18:30 Pause  
18:45 APEX und Drucken! Die Schöne und das Biest!

→ Details

Um aus einer APEX Anwendung ansprechende Dokumente drucken zu können ist meist zusätzliche Arbeit notwendig. Oft müssen externe Tools wie Print-Server, Report-Engines oder PL/SQL-Packages integriert werden um die gewünschten Erfolge zu erzielen.

Der Vortrag gibt einen Einblick, welche Möglichkeiten verfügbar sind, um Daten aus der Oracle Datenbank über APEX auf Papier zu bringen. Dabei werden die Details der verschiedenen Techniken dargestellt und die Vor- und Nachteile besprochen. Zusätzlich werden die Fragen erörtert, die für die Auswahl des geeigneten Verfahrens eine Rolle spielen können.
Markus Dötsch, MuniQSoft GmbH 
19:30 Ausklang im Löwenbräukeller am Stiglmaierplatz