Zum Inhalt springen

Berliner Expertenseminar mit Randolf Geist zum Thema "Parallel Execution Masterclass"

13. April 2015 - 14. April 2015 in Berlin

Expertenseminar

Hotelempfehlung für TN


Parallel Execution Masterclass


Sie sind generell interessiert, das Oracle Parallel Execution Feature für SQL einzusetzen und möchten deshalb mehr davon verstehen? Oder Sie verwenden es bereits regelmäßig, zum Beispiel im Data Warehouse Umfeld, oder im Rahmen von Batch-Prozessen?

Haben Sie sich dabei schon immer einige der folgenden Fragen gestellt:

  • Wie lese ich einen Ausführungsplan richtig? Gibt es besondere Regeln für parallele Ausführungspläne? Und falls ja, wie sehen diese aus?
  • Wie führt Oracle so einen Ausführungsplan zur Laufzeit aus?
  • Was machen diese ganzen Operationen, die mit PX anfangen, in einem parallelen Ausführungsplan? Was sagen mir die zusätzlichen Spalten, die es nur in einem parallelen Ausführungsplan gibt?
  • Wie funktioniert diese automatische parallele Ausführung von SQL Statements zur Laufzeit? Was wird parallelisiert, und wie wird die Arbeit automatisch aufgeteilt? Was kann dabei schiefgehen? Falls etwas schiefgeht, kann ich es beeinflussen, und falls ja, wie?
  • Warum sind manchmal parallele Ausführungen nicht viel schneller als serielle, oder sogar langsamer, und warum verbrauchen parallele Ausführungen teilweise so viel mehr PGA-Speicher und/oder TEMP-Speicherplatz wie vergleichbare serielle Ausführungen?
  • Wie kann ich eine SQL Statement-Ausführung analysieren, um zu verstehen, warum sie länger braucht als erwartet? Wie setze ich die Diagnostics- und Tuning-Pack License Features optimal in diesem Zusammenhang ein?
  • Wie kann ich speziell parallele SQL-Ausführungen analysieren, um zu verstehen, ob Parallel Execution hier überhaupt effizient eingesetzt wird? Warum sind die für serielle Ausführungen bekannten Analyse-Methoden dafür größtenteils ungeeignet?
  • Wie kann ich parallele Ausführungen schon beim physischen Datenbank-Design schneller machen?
  • Welche neuen Parallel Execution Features sind in Oracle 12c dazugekommen?

Das Seminar vermittelt ausführliche Antworten zu diesen Fragen. Darüber hinaus bietet es Ihnen zu einem großen Teil exklusives Wissen, das der Seminarleiter selbst erarbeitet hat. Dieses Wissen werden Sie woanders - auch nicht in den offiziellen Unterlagen und Schulungen von Oracle - finden.


Wenn Sie schon über eine solide Grundlage für das Verständnis von SQL-Ausführungen verfügen,

... wenn Sie also grundsätzlich wissen, was ein Ausführungsplan ist, sich aber zum Beispiel nicht ganz sicher sind, wie er genau zu lesen und verstehen ist...

... wenn Sie exklusive Informationen über das Parallel Execution Feature erfahren wollen,

... dann kommen Sie doch für zwei Tage nach Berlin zu diesem Expertenseminar!

 

Agenda - Tag 1

08:30 - 09:00 Registrierung/Begrüßung

09:00 - 10:30 Execution plans: How to read and understand serial execution plans

10:30 - 10:45 Kaffeepause

10:45 - 12:00 Introduction to Oracle's Parallel Execution feature

12:00 - 13:00 Mittagspause

13:00 - 15:00 How Oracle executes a statement in parallel

15:00 - 15:15 Kaffeepause

15:15 - 17:00 Parallel distribution methods / partitioning


Agenda - Tag 2

09:00 - 10:30 Execution plans: How to read and understand parallel execution plans

10:30 - 10:45 Kaffeepause

10:45 - 12:00 Runtime analysis of Parallel Execution with / without Diagnostics / Tuning Pack - 1

12:00 - 13:00 Mittagspause

13:00 - 15:00 Runtime analysis of Parallel Execution with / without Diagnostics / Tuning Pack - 2

15:00 - 15:15 Kaffeepause

15:15 - 17:00 Understanding, analysing and addressing Parallel Execution skew and new 12c features

noch keine Agenda vorhanden

Location

Adresse

DOAG Dienstleistungen GmbH, Tempelhofer Weg 64, 12347 Berlin

Preise

Günstig reisen

Mit dem Kooperationsangebot der DOAG und der Deutschen Bahn reisen Sie kostengünstig das ganze Jahr über zu den Veranstaltungen der DOAG.

Mehr Informationen

Premium Card

Die Event-Flatrate für DOAG-Veranstaltungen: die DOAG Premium Card. Ihr Vorteil: einmal bezahlen – das ganze Jahr an vielen DOAG-Veranstaltungen teilnehmen.

Mehr Informationen

Mitglied werden

DOAG-Mitglieder erhalten ab 20 Prozent Nachlass auf die regulären Ticketpreise. Die persönliche Mitgliedschaft kostet nur 105 Euro pro Jahr. Informieren Sie sich!

Mehr Informationen

Zwei-Tageskarte inkl. Abendveranstaltung und Verpflegung

  • 990,00 Mitglieder
  • 1.300,00 Nicht-Mitglieder

Buchungsbedingungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

----------------------------------

 

 

Geschäftsbedingungen:

 

 

 

 

 

Vertragspartner ist die DOAG Dienstleistungen GmbH.

 

 

 

Im Preis sind 45 € brutto Verpflegungskosten pro Veranstaltungstag enthalten.

 

 

 

 

Ansprechpartner

Cornel Albert DOAG Dienstleistungen GmbH Zum Profil