Zum Inhalt springen

DOAG 2014 Datenbank - Call for Presentations

02. Dezember 2013 - 02. Februar 2014

SIG (DB) Oracle Database

noch keine Agenda vorhanden

Details zum Termin

Uhrzeit: 00:00 - 00:00 Uhr

→ die vorherige Veranstaltung der Reihe

→ die nächste Veranstaltung der Reihe

Unterlagen

Aychin Gasimov, Commerz Finanz GmbH: Monitoring, Execution, Notification

Ralf Durben, Oracle B.V. & Co KG: Datenbanken patchen - Sicherer durch die richtige Unterstützung

Christian Antognini, Trivadis: Adaptive Query Optimization

Christian Antognini, Trivadis: Adaptive Query Optimization

Markus Geis, Institut für Notfallmedizin und Medizinmanagement - Klinikum der Universität München: Virtual Private Database

Dr. Frank Haney, haney.it: Die Grid Infrastucture für die Single Instance: Oracle Restart

Johannes Ahrends, CarajanDB GmbH: Flashback Archive - endlich für alle nutzbar

Gerhard Schön, Herrmann & Lenz Solutions GmbH: Monitoring Module / Überwachen aller Oracle Editionen, ganz ohne Packs

Gunther Pipperr, GPI Consult: Oracle NoSQL - Eine Alternative für die traditionelle Datenbank?

Felix Castillo, oraconsult.de: Erfassung und Monitoring des Laufzeitverhaltens von SQL-Statements

Felix Castillo, oraconsult.de: Erfassung und Monitoring des Laufzeitverhaltens von SQL-Statements

Dierk Lenz, Herrmann & Lenz Services GmbH: Row Chaining & Row Migration: alte Bekannte - immer noch aktuell!

Thomas Kalb, ITGAIN GmbH: Benchmarking für Oracle Datenbank Server

Thomas Klughardt, Dell Software: Big Data - Neue Erkenntnisse aus Daten gewinnen

Ralf Appelbaum, TEAM GmbH: Ein Oracle Lizenzaudit: Besorgniserregend oder entspannt angehen?

Dierk Lenz, Herrmann & Lenz Services GmbH: Row Chaining & Row Migration: alte Bekannte - immer noch aktuell!

Norman Sibbing, Oracle Deutschland B.V. & Co. KG: Cross Domain Security auf Basis von Oracle DB Services

Martin Klier, Klug GmbH integrierte Systeme: YOUR machine and MY database - a performing relationship!?

Malthe Griesel, Paragon Data GmbH: Braucht das Oracle Flaggschiff Exadata Database Machine Tuning?

Dr. Günter Unbescheid, Database Consult GmbH: Datenbank Auditing - revisited

Heinz-Wilhelm Fabry, ORACLE Deutschlang B.V. & Co. KG: Verschlüsseln! Auf jeden Fall verschlüsseln!

Marco Mischke, Robotron Datenbank-Software GmbH: Recovery ohne Recovery - Flashback in der Praxis

Klaus Reimers, ORDIX AG: Partitionierung

Preise

Günstig reisen

Mit dem Kooperationsangebot der DOAG und der Deutschen Bahn reisen Sie kostengünstig das ganze Jahr über zu den Veranstaltungen der DOAG.

Mehr Informationen

Premium Card

Die Event-Flatrate für DOAG-Veranstaltungen: die DOAG Premium Card. Ihr Vorteil: einmal bezahlen – das ganze Jahr an vielen DOAG-Veranstaltungen teilnehmen.

Mehr Informationen

Mitglied werden

DOAG-Mitglieder erhalten ab 20 Prozent Nachlass auf die regulären Ticketpreise. Die persönliche Mitgliedschaft kostet nur 120 Euro pro Jahr. Informieren Sie sich!

Mehr Informationen

Teilnahmegebühr

  • 100,00 Mitglieder
  • 200,00 Nicht-Mitglieder

Buchungsbedingungen

 

 

 

Geschäftsbedingungen:

 

 

 

 

 

Vertragspartner ist die DOAG Dienstleistungen GmbH.