Zum Inhalt springen

Berliner Expertenseminar mit Johannes Ahrends: Oracle Multitenant Database

07. Oktober 2014 - 08. Oktober 2014 in Berlin

Expertenseminar

 


Thema: Multitenant Database

 

Referent: Johannes Ahrends

 


Eines der wichtigsten und sicherlich das revolutionärste neue Feature der Oracle 12c Datenbank ist die „Pluggable“ Database bzw. die Multitenant Database Option. Die Vorteile der Konsolidierung sind unbestritten. Die Konzeption, Administration und Migration allerdings, stellt die Administratoren vor neue Herausforderungen.  In diesem Expertenseminar wird zunächst ein Überblick über die Funktionalität gegeben und anschließend auf die Details eingegangen.

 

Ihr Referent – Johannes Ahrends

Seit über 20 Jahren beschäftigt sich Johannes Ahrends mit der Oracle Datenbank und die Faszination für Features und Functions hat bis heute nicht nachgelassen. Als Betatester der Version 12c konnte er frühzeitig die neuesten Funktionen testen und ist momentan in einem Projekt tätig, in dem die Möglichkeiten des Einsatzes der Multitenant Database für eine Infrastruktur mit ca. 2000 Datenbanken getestet und bewertet wird.



Das Seminar wird durch einige praktische Übungen abgerundet. Aus diesem Grund wird den Teilnehmern empfohlen, ein Notebook mit der vorinstallierten Oracle 12c Software (12.1.0.2) mitzubringen. Es ist nicht notwendig, dass es sich um die Enterprise Edition handelt. In der Regel können die Übungen auch mit einer Standard Edition bzw. Standard Edition One durchgeführt werden.

 

Agenda

 

Themen des 1. Tages:

 

Überblick

  • Begriffsklärung
  • Unterschiede von CDB zu NON-CDB
  • Konzepte für die Verwaltung
  • Konfiguration
  • Ressource Management

 

Administration der Datenbank

  • Erstellung einer CDB
  • Monitoring CDB und/oder PDB

 

Benutzerverwaltung

  • Globale Benutzer
  • Lokale Benutzer

 

Backup und Recovery

 


Nachdem die Grundlagen des Konzeptes von Pluggable Databases noch einmal besprochen werden,  geht es am ersten Tag um die Konfiguration von Pluggable Database für Enterprise Edition und für Standard Edition. Auch wenn es keine „Multi“ Tendancy für die Standard Edition gibt, ist das Konzept dennoch auch in diesem Bereich von großer Bedeutung. Wichtige Themen werden auch das Backup & Recovery und die Verwaltung von Common Usern sein. Abgeschlossen wird der Tag mit den Herausforderungen, die sich beim Upgrade oder der Umstellung auf Pluggable Databases ergeben.

 

 

 

Themen des 2. Tages:

 

Clonen von PDBs

Migration und Upgrade

  • Oracle 11g NON-CDB nach Oracle 12c PDB
  • Patching

 

High Availability und Disaster Recovery

  • RAC
  • Data Guard

 


Am zweiten Tag geht es dann um die spezielle Möglichkeit der Erstellung von Snapshot Clones mit Hilfe von ACFS und Direct NFS. Gerade dieser Bereich dürfte für viele Unternehmen interessant sein, die vielleicht noch nicht mit Pluggable Databases in Produktion gehen wollen, aber die Notwendigkeit haben, Datenbank-Clones schnell und kostengünstig zur Verfügung zu stellen. Außerdem wird das Ressourcen Management und Performance Monitoring betrachtet, d.h. wie begrenze ich die Ressourcen für eine PDB und wie stelle ich fest, welche PDB „ärger“ macht. Das Expertenseminar wird mit dem Thema RAC und Data Guard im Zusammenhang mit der Verwendung von Pluggable Databases abschließen.

 

noch keine Agenda vorhanden

Location

Adresse

DOAG Dienstleistungen GmbH, Tempelhofer Weg 64, 12347 Berlin

Preise

Günstig reisen

Mit dem Kooperationsangebot der DOAG und der Deutschen Bahn reisen Sie kostengünstig das ganze Jahr über zu den Veranstaltungen der DOAG.

Mehr Informationen

Premium Card

Die Event-Flatrate für DOAG-Veranstaltungen: die DOAG Premium Card. Ihr Vorteil: einmal bezahlen – das ganze Jahr an vielen DOAG-Veranstaltungen teilnehmen.

Mehr Informationen

Mitglied werden

DOAG-Mitglieder erhalten ab 20 Prozent Nachlass auf die regulären Ticketpreise. Die persönliche Mitgliedschaft kostet nur 120 Euro pro Jahr. Informieren Sie sich!

Mehr Informationen

Zwei-Tageskarte inkl. Abendveranstaltung und Verpflegung

  • 990,00 Mitglieder
  • 1.300,00 Nicht-Mitglieder

Buchungsbedingungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschäftsbedingungen:

 

 

 

 

 

Vertragspartner ist die DOAG Dienstleistungen GmbH.

 

 

 

 

 

 

Im Preis sind 45 € netto Verpflegungskosten pro Veranstaltungstag enthalten.

 

 

Ansprechpartner

Cornel Albert DOAG Dienstleistungen GmbH Zum Profil