Zum Inhalt springen

DOAG 2019 Noon2Noon

16. Januar 2019 - 17. Januar 2019 in Frankfurt am Main

SIG (DB) Oracle Database

Oracle in der Cloud ist in aller Munde - doch wer hat es wirklich schon selbst ausprobiert?

Auf der praxisorientierten DOAG 2019 Noon2Noon bieten wir vom 16. bis 17. Januar in Frankfurt am Main die Möglichkeit, unter fachkundiger, neutraler Anleitung selbst Hand anzulegen und nicht nur den Kopf in die Wolken zu stecken.

Das ungewöhnliche Format ist eine Veranstaltung von Technikern für Techniker. Sie richtet sich an Datenbankadministratoren und -entwickler sowie techniknahe Entscheider. Von 12 bis 12 Uhr, mittags bis mittags, reduzieren wir die Folienschlachten auf ein Minimum. Noon2Noon steht für Spaß an der Sache: Der Rahmen ist locker, das Programm entspannt, und die Technologie brandaktuell!

Was Sie erwartet

Der Schwerpunkt liegt an beiden Tagen nicht auf Datenbanktechnik, sondern Philosophie, Einrichtung und Administration der „Oracle Cloud“-Umgebung. Unser Ziel ist es, dass Sie die Self-Service-Plattform am Ende verstehen und bedienen können. Nach der Veranstaltung sollen Sie sich in der Cloud zuhause fühlen und die Unterschiede zwischen dem Betrieb von Datenbanken On-Prem und in der Cloud überblicken.

Neben fachkundiger Anleitung bieten wir Ihnen einzelne Informationsvorträge und viel Raum zum Ausprobieren. Wir wollen, dass Sie tüfteln und in unschädlicher Umgebung Fehler machen können, aus denen Sie lernen.

Noon

Nach einer kurzen Einführung in den Tag sowie einem kräftigen Mittagessen starten wir mit einem Überblick über die Oracle Cloud Infrastructure OCI und der Networkkonfiguration in der Cloud.

Danach geht es an die Praxis: Wir setzen eine Cloud-Umgebung mit Datenbank- und Applikationsservern auf und richten die nötigen Netzwerkkomponenten ein. Wir stellen typische DBA-Aufgaben wie Backup und Recovery, HA-Lösungen und Patching nach.

Mid

Am Abend steht Networking bei leckerem Essen auf dem Programm. Beim Erfahrungsaustausch mit unseren Experten gibt es keine dummen Fragen. Bevor der Tag abgeschlossen wird, werfen wir noch einen Blick auf Software Defined Infrastructure und erstellen auf verschiedene Arten Cloud-Ressourcen. Hierbei verwenden Sie Skripte anstatt zu klicken.

Noon

Am Morgen des zweiten Tages geht es um den Weg in die Cloud: Wie funktioniert Lift & Shift? Und auf welche Arten kann das eigene Rechenzentrum mit der Cloud verbunden werden? Als letztes Thema wollen wir uns dem Laden von Daten in die Cloud widmen.

Obwohl die Veranstaltung offiziell mit dem Mittagessen zu Ende geht, sind unsere Betreuer bis mindestens 16 Uhr vor Ort und unterstützen Sie bei allem, was Sie noch ausprobieren wollen.

Technische Anforderungen

  • Bringen Sie bitte Ihren eigenen Rechner mit zur Veranstaltung.
  • Dieser sollte idealerweise über zwei Browser (Internet Explorer, Chrome, Firefox oder Safari) verfügen bzw. die Möglichkeit bieten, Browser und Plugins bei Problemen nachzuinstallieren.
  • Im Vorfeld sollten Sie die Software Putty und WinSCP sowie optional Oracle Admin Client 18c installieren.
  • Stellen Sie vorab sicher, dass Sie auf Ihren Geräten über ausreichende Berechtigungen zum Testen (SSH Tunnel, VPN, Tools installieren) verfügen.
  • Sie erhalten am Veranstaltungstag vor Ort Zugang zur Oracle Cloud.
  • Sie können eine eigene Datenbank mitbringen und in die Cloud migrieren.

Location

Adresse

25hours Hotel The Goldman, Hanauer Landstraße 127, 60314 Frankfurt am Main

Buchungsbedingungen

Vertragspartner ist die DOAG Dienstleistungen GmbH. Es gelten die Geschäftsbedingungen für

Veranstaltungsbesucher

Referenten

Sponsoren & Aussteller