Zum Inhalt springen

Regionaltreffen Nürnberg

17. Oktober 2019 in Nürnberg

Regio Nürnberg / Franken

Thema: Oracle Database InMemory by Example

Referent: Markus Kißling, ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG

Agenda

Oracle Database In-Memory by Example

Database In-Memory wurde mit Oracle 12.1.0.2 eingeführt und arbeitet transparent mit allen bestehenden Anwendungen. Anstatt einer Powerpoint-Präsentation zeigt die Session anhand von Step by Step-Demos mit SQL*Plus, SQL Developer und Enterprise Manager Express alle notwendigen Schritte für einen erfolgreichen Einsatz auf. Anhand der Beispiele wird veranschaulicht, wo sich ein Einsatz lohnt (bei analytischem Workloadund wo sich die klassischen B-Tree Indizes besser eignen (OLTP-Betrieb). Alle wesentlichen Performance Features werden beleuchtet (z.B. Optimizer, Indizes, Materialized Views, Partitioning). Die High Performance Features wie In-Memory Expressions, In-Memory Dynamic Scans und In-Memory OptimizedArithmetic sind ebenfalls ein Thema der Demo. Der Teilnehmer kann die Beispiele unmittelbar in seiner eigenen Umgebung testen.

 

Markus Kißling Product Manager InMemory

 

Oracle Database In-Memory by Example

 

 

 

Database In-Memory wurde mit Oracle 12.1.0.2 eingeführt und arbeitet transparent mit allen bestehenden Anwendungen. Anstatt einer Powerpoint-Präsentation zeigt die Session anhand von Step by Step-Demos mit SQL*Plus, SQL Developer und Enterprise Manager Express alle notwendigen Schritte für einen erfolgreichen Einsatz auf. Anhand der Beispiele wird veranschaulicht, wo sich ein Einsatz lohnt (bei analytischem Workload) und wo sich die klassischen B-Tree Indizes besser eignen (OLTP-Betrieb). Alle wesentlichen Performance Features werden beleuchtet (z.B. Optimizer, Indizes, Materialized Views, Partitioning). Die High Performance Features wie In-Memory Expressions, In-Memory Dynamic Scans und In-Memory OptimizedArithmetic sind ebenfalls ein Thema der Demo. Der Teilnehmer kann die Beispiele unmittelbar in seiner eigenen Umgebung testen.

Markus Kißling Product Manager InMemory

Location

Adresse

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Raum WE.014, Wassertorstraße 10, 90489 Nürnberg

Buchungsbedingungen

Vertragspartner ist die DOAG Dienstleistungen GmbH. Es gelten die Geschäftsbedingungen für

Veranstaltungsbesucher

Referenten

Sponsoren & Aussteller

 

Ansprechpartner

Martin Klier Performing Databases GmbH Zum Profil
Thomas Köppel Siemens AG Zum Profil