Zum Inhalt springen

Regionaltreffen München/Südbayern

09. März 2020 in München

Regio München / Südbayern

Liebe DOAG-Mitglieder,

liebe DOAG-Interessierte,


das DOAG Regionaltreffen im Mai befasst sich mit dem Thema Oracle Database In-Memory.

Die genaue Agenda findet ihr unten. Bitte meldet euch zu dieser Veranstaltung an.


Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Andreas Ströbel

Agenda

Database In-Memory wurde mit Oracle 12.1.0.2 eingeführt und arbeitet transparent mit allen bestehenden Anwendungen.

Nach einer kurzen Einführung in das Thema geht es anhand von Step-by-Step-Demos mit SQL*Plus, SQL Developer und Enterprise Manager Express in die Details. Dabei werden alle notwendigen Schritte für einen erfolgreichen Einsatz erläutert. Anhand der Beispiele wird veranschaulicht, wo sich ein Einsatz lohnt (bei analytischem Workload), und wo sich die klassischen B-Tree Indizes besser eignen (OLTP-Betrieb).

Alle wesentlichen Performance Features werden beleuchtet (z. B. Optimizer, Indizes, Materialized Views, Partitioning). Die High Performance Features wie In-Memory Expressions, In-Memory Dynamic Scans und In-Memory OptimizedArithmetic sind ebenfalls ein Thema der Demo. Der Teilnehmer kann die Beispiele unmittelbar in seiner eigenen Umgebung testen.


Dazwischen machen wir wie üblich eine Pause mit Networking und Butterbrez'n!

Markus Kißling Oracle Global Services Germany GmbH

Details zum Termin

Uhrzeit: 17:30 - 21:00 Uhr

→ die vorherige Veranstaltung der Reihe

→ die nächste Veranstaltung der Reihe

Unterlagen

Markus Kißling, Oracle Global Services Germany GmbH: Oracle Database In-Memory by Example

Location

Adresse

Hochschule für angewandte Wissenschaften, Raum R0.002, Lothstraße 64, 80335 München

Buchungsbedingungen

Vertragspartner ist die DOAG Dienstleistungen GmbH. Es gelten die Geschäftsbedingungen für

Veranstaltungsbesucher

Referenten

 

Ansprechpartner

Andreas Ströbel OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH Zum Profil