Zum Inhalt springen
  • Von: DOAG Online
  • Community
  • 16.11.2016

Dr. Jürgen Menge wird DOAG-Botschafter für Technologien

Der Preis „DOAG-Botschafter für Technologien“ geht in diesem Jahr an Dr. Jürgen Menge, IT-Consultant bei der Der IT-Macher GmbH. Der ehemalige Oracle-Mitarbeiter hat sich bei der DOAG durch hohes Engagement verdient gemacht.

Der Preis „DOAG-Botschafter für Technologien“ geht in diesem Jahr an Dr. Jürgen Menge, IT-Consultant bei der Der IT-Macher GmbH. Der ehemalige Oracle-Mitarbeiter hat sich bei der DOAG durch hohes Engagement verdient gemacht.

 

Erste Bekanntschaft mit Oracle-Technologien hat der gebürtige Erfurter als Berater in einem mittelständischen Münchner Softwarehaus gemacht. Sehr schnell kam er schon in Berührung mit der DOAG: 1993 organisierte er in Absprache mit dem DOAG-Vorstand die ersten Treffen eines Stammtisches mit, aus dem die spätere Regionalgruppe München hervorgeht. 

Seit dieser Zeit ist der begeisterte Bergsteiger und Skifahrer dem Verein treu geblieben, zuerst als Oracle-Ansprechpartner für die Development-Community der DOAG; seit seinem Ausscheiden aus dem Konzern als Themenverantworlicher für Oracle Forms. 

„Die DOAG bietet eine einzigartige Plattform für die Zusammenarbeit und den Erfahrungstausch mit Oracle-Anwendern und Partnern. Sie ist ein ständiger Begleiter meiner beruflichen Entwicklung geworden, der ich viele Kontakte und Anregungen verdanke“, sagt der Botschafter über den Verein. 

Nach seiner wissenschaftlichen Karriere an der Hochschule für Ökonomie in Berlin war Menge von 1991 bis 1994 als Projektleiter bei einem Beratungsunternehmen beschäftigt. Dann wechselte er zu Oracle, wo er zunächst als Trainer für SQL und die Entwicklungswerkzeuge Oracle Forms und Oracle Designer fungierte. Der 62-Jährige wechselte dann in den Vertrieb. Sein fachlicher Schwerpunkt blieb aber nach wie vor die klassischen Entwicklungswerkzeuge, zu denen Frameworks wie JDeveloper, ADF oder BI Publisher hinzukamen. Seit diesem Jahr ist er bei der Der IT-Macher GmbH tätig. 

Ein Komitee der DOAG hat Menge als Botschafter auserkort. Als DOAG-Botschafter werden jährlich Personen ausgezeichnet, die bei der DOAG durch besonders hohes Engagement und herausragende Kompetenz brillieren. Dabei wird die gesamte Mitwirkung der Person in der DOAG berücksichtigt: Aktivitäten auf Veranstaltungen und in den Communities sowie Präsenz in den sozialen Netzwerken.