Zum Inhalt springen
  • Von: DOAG Online
  • Themen
  • 08.10.2014

Forum der internationalen Oracle User Groups zieht rund 2.000 Zuhörer an

Vor der offiziellen Eröffnung der Oracle Open World in San Francisco findet traditionell ganztägig das sogenannte "Forum der internationalen Oracle User Groups" statt. Die DOAG hat bei der Gestaltung des Vortragsprogramms mitgewirkt und zieht ein kurzes Fazit über die sehr gut besuchten Vorträge. Laut Oracle kamen rund 2.000 Zuhörer zu den insgesamt acht Sessions.

Vor der offiziellen Eröffnung der Oracle Open World in San Francisco findet traditionell ganztägig das sogenannte "Forum der internationalen Oracle User Groups" statt. Die DOAG hat bei der Gestaltung des Vortragsprogramms mitgewirkt und zieht ein kurzes Fazit über die sehr gut besuchten Vorträge. Laut Oracle kamen rund 2.000 Zuhörer zu den insgesamt acht Sessions. 

Wie der Name schon verrät, haben die Anwendergruppen beim Forum der internationalen Oracle User Groups das Sagen. Jahr für Jahr stellen sie ein Programm auf die Beine, was auf der am Sonntagabend eröffnenden Oracle Open World seines Gleichen sucht: Keine Spur von Marketing, sondern handfeste Informationen und Erfahrungen zum Betrieb von Oracle-Technologien. 

Die EOUC (European Oracle Usergroup Community), in der die DOAG Mitglied ist, beteiligte sich mit einem eigenen Stream an der Veranstaltung und stellte ein abwechslungsreiches Programm zusammen. Das Programmkomitee leitete der DOAG-Verantwortliche Ralf Kölling. 

Unter den Vortragenden waren unter anderem Mitglieder des ACE-Programms sowie des Oaktable aus dem gesamten EMEA-Raum vertreten. Viele von ihnen werden auf der DOAG 2014 Konferenz + Ausstellung im November einen Vortrag halten. 

Aus den eigenen, deutschen Reihen hielten Johannes Ahrends und Björn Rost Vorträge. Vor allem das neue Format der "Short Talks", mit der der EMEA-Stream abschloss, nahmen die Besucher begeistert auf. Unter dem Titel „12 Looks at Oracle Database 12c“ hatten Experten die schwere Aufgabe, jeweils einen Aspekt der Oracle-Datenbank in einem fünfminütigen Kurzbeitrag zu präsentieren. Der informative Streifzug durch die Oracle-Welt kam sowohl bei den Referenten als auch bei den 150 Zuhörern sehr gut an. 

Vor der Veranstaltung fand das jährliche IOUC Summit (International Oracle Users Community Summit) statt, das dem Erfahrungsaustausch zwischen den Vereinen dient. Vertreten waren rund 70 Anwendergruppen weltweit, davon 20 Java-Anwendervertretungen.