Zum Inhalt springen
  • Von: Doag Online
  • Gruppen Vereinsleben Community NextGen
  • 30.08.2018

IT-Stipendium von e-fellows.net für Informatik- und Wirtschaftsinformatikstudenten

e-fellows.net bietet in Zusammenarbeit mit zahlreichen Unternehmen ein IT-Stipendium für Studierende der Informatik und Wirtschaftsinformatik an. Bewerber haben die Chance auf ein Geldstipendium im Wert von 600 Euro für ein Semester. Im Rahmen eines begleitenden Förderprogramms schnuppern die IT-Stipendiaten zudem in das Unternehmen ihrer Wahl hinein. Sarah Kriegbaum von e-fellows.net berichtet im Interview über die Möglichkeiten junger Menschen, das Stipendium zu beziehen.

An wen richtet sich das IT-Stipendium?

Es richtet sich ausschließlich an Studierende der Studiengänge Informatik und Wirtschaftsinformatik. Unser IT-Stipendium dient als Sprungbrett in den Berufsstart nach dem Studium. 90% der bisherigen Bewerber befanden sich in der Mitte oder am Ende ihres Studiums. Eine Bewerbung nach dem Grundstudium kann also grob als Orientierung für den Bewerbungszeitpunkt genommen werden, aber natürlich dürfen sich auch Studierende in der Anfangsphase bewerben.

Was gilt es bei der Bewerbung zu beachten?

Die ist denkbar unkompliziert und in etwa 15 Minuten geschafft. Man muss sich lediglich kurz registrieren, ein paar aktuelle Daten zum Lebenslauf angeben und in wenigen prägnanten Sätzen formulieren, warum man das IT-Stipendium bekommen sollte, was man mit dem Geld machen würde und warum man sich bei spezifischen Unternehmen bewirbt. Jeder darf seine Wunsch-Stipendiengeber nämlich selbst aussuchen. Die Initiative für das Wintersemester 2018/19 geht bald los; ab Mitte September kann man sich wieder bewerben. Wir rechnen mit etwa 30 zu vergebenden Stipendien. Der Bewerbungsschluss ist am 18. November.

Wie genau sieht die Betreuung durch die Partnerunternehmen aus?

Diese ist ganz individuell gestaltbar. Den Grundstein des Stipendiums bildet die Auszahlung von monatlich 100 Euro für sechs Monate. Die Unternehmen laden die Stipendiaten in der Regel zusätzlich zu einem Schnuppertag in die IT und zum Get-together in die Zentrale ein und stellen ihnen einen Mentor aus der Fachabteilung zur Seite. Oft wird den IT-Stipendiaten während der Dauer des Stipendiums außerdem ein Potpourri unterschiedlicher exklusiver Veranstaltungen wie z.B. internen Fortbildungsveranstaltungen und Hackathons geboten.

Wie geht es nach dem Stipendium weiter?

Es ist das Ziel der Unternehmen, junge Menschen auch für die Zeit nach dem Stipendium für sich zu gewinnen. Die Bewerber können angeben, woran sie Interesse haben. Um die 50% waren bisher jeweils an einem Praktikum, einer Abschlussarbeit, einer Werkstudentenstelle oder einem Direkteinstieg interessiert – eine Kombination ist ebenfalls möglich. Auch die Unternehmen erhalten diese Information und können die Zusammenarbeit entsprechend planen. Letztendlich wird den IT-Stipendiaten in den meisten Fällen während oder zum Ende des IT-Stipendiums ein Angebot gemacht.

Dürfen die Studenten neben dem Stipendium noch ein zweites beziehen?

Neben dem IT-Stipendium und auch neben dem regulären e-fellows.net-Stipendium ist das von unserer Seite aus möglich. Falls die Bewerber ein weiteres monetäres Stipendium beziehen, müssten sie lediglich mit ihrem anderen Stipendiengeber abklären, ob von dessen Seite aus eine Doppelförderung möglich ist.

Wer sich über Technologietrends, aktuelle Projekte und Einstiegsmöglichkeiten in der IT-Branche bei Kicker, Buffet und Bier informieren möchte, erhält auf den IT Days von e-fellows.net die Möglichkeit dazu.