Zum Inhalt springen
  • Von: DOAG.tv
  • Datenbank DOAG.tv
  • 24.11.2014

Oracle Database: Standard Edition versus Enterprise Edition

Projekte wollen gut geplant, möglichst reibungslos ausgeführt und vor allem kostengünstig umgesetzt sein. Um selbst bei knapp berechneten Budgets auf Oracle Database setzen zu können, rät Martin Klier seinen Kunden in manchen Fällen zum Einsatz der Standard Edition. Im Gespräch mit Christian Trieb, geht der Datenbankadministrator der TGW Logistics (ehemals Klug GmbH integrierte Systeme) auf die Vorteile der Standard Edition ein und beschreibt, wie man den eingeschränkten Funktionsumfang gegenüber der Enterprise Edition ausgleichen kann.

Projekte wollen gut geplant, möglichst reibungslos ausgeführt und vor allem kostengünstig umgesetzt sein. Um selbst bei knapp berechneten Budgets auf Oracle Database setzen zu können, rät Martin Klier seinen Kunden in manchen Fällen zum Einsatz der Standard Edition. Im Gespräch mit Christian Trieb, geht der Datenbankadministrator der TGW Logistics (ehemals Klug GmbH integrierte Systeme)auf die Vorteile der Standard Edition ein und beschreibt, wie man den eingeschränkten Funktionsumfang gegenüber der Enterprise Edition ausgleichen kann.


Ihr Gerät unterstützt kein Flash? Hier geht es zu unserem Youtube-Kanal.