Zum Inhalt springen
  • Von: DOAG Online
  • Data Warehouse Business Solutions
  • 13.12.2012

Oracle kauft Big-Data-Spezialisten DataRaker

Oracle hat heute den Kauf von DataRaker bekanntgegeben. Die amerikanische Firma wurde 2007 von Vertretern der Energiewirtschaft gegründet. Data Raker bietet eine Cloud-basierte Plattform zur Analyse der Messwerte von Strom-, Gas-und Wasserversorgung und ergänzt das Oracle-Utilities-Portfolio.

DataRaker ermöglicht eine Analyse von massiven Datenmengen, die von verteilten intelligenten Zählern und Sensoren gesammelt werden. Mit dem Portfolio von DataRaker will Oracle umfassende Lösungen für Versorgungsunternehmen anbieten, die die Vorteile von Big Data auf der einen Seite und geschäftskritischen Applikationen auf der anderen Seite vereinbaren. Deswegen soll das DataRaker-Team nach der offiziellen Übernahme in die Oracle Utilities Global Business Unit integriert werden. Laut Oracle sollen bereits viele DataRaker-Kunden auch Oracle Utilities nutzen. Nähere Informationen zum Kaufabschluss hat Oracle nicht bekanntgegeben.