Zum Inhalt springen
  • Von: DOAG Online
  • Themen
  • 04.02.2016

Oracle startet neues Cloud-Partner-Programm

Oracle hat angekündigt, ein neues Cloud-Programm für seine Partner zu starten. Ziel des Programms sei die bessere Unterstützung beim Ausbau des Cloud-Geschäfts. Mitgliedern des Cloud-Partner-Programms verspricht Oracle, ihre Oracle-Cloud-Expertise besser vermarkten zu können sowie zusätzlichen Support und Unterstützung bei der Markteinführung.

Oracle hat angekündigt, ein neues Cloud-Programm für seine Partner zu starten. Ziel des Programms sei die bessere Unterstützung beim Ausbau des Cloud-Geschäfts. Mitgliedern des Cloud-Partner-Programms verspricht Oracle, ihre Oracle-Cloud-Expertise besser vermarkten zu können sowie zusätzlichen Support und Unterstützung bei der Markteinführung.

Es soll insgesamt vier neue Partnerstufen geben: Cloud Standard, Select, Premier und Elite. Die Qualifizierung für das Programm und die Einstufung des Partner-Levels werde dabei aufgrund von Cloud-Performance-Kennziffern vorgenommen und richte sich unter anderem nach dem Spezialisierungsgrad, der Anzahl der vertriebenen Applikationen, den erfolgreich implementierten Cloud-Lösungen sowie den umgesetzten Cloud-Projekten. Partner der höchsten Kategorie „Cloud Elite“ sollen die höchste Priorität bei der Markteinführung und die breiteste Unterstützung des Herstellers erhalten.

Oracle wirbt mit dem aktuell umfassendsten Cloud-Portfolio im Markt und deckt sowohl die Bereiche SaaS, PaaS als auch IaaS ab. Die Partner-Community umfasse heute bereits zehntausende Implementierungs-Experten.