Zum Inhalt springen
  • Von: DOAG Online
  • Datenbank
  • 16.10.2015

Oracle verlängert kostenfreien „Extended Support“ für Oracle Database 11gR2 bis Mai 2017

Wie Oracle in den „Software Technical Support Policies“ jetzt bekannt gab, verzichtet das Unternehmen bis Mai 2017 auf die „Extended Support“-Gebühren für die Oracle-Datenbank 11gR2. Ursprünglich sollte der kostenfreie „Extended Support“ für diese Datenbank-Version bereits Ende Januar 2016 auslaufen.

Wie Oracle in den „Software Technical Support Policies“ jetzt bekannt gab, verzichtet das Unternehmen bis Mai 2017 auf die „Extended Support“-Gebühren für die Oracle-Datenbank 11gR2. Ursprünglich sollte der kostenfreie „Extended Support“ für diese Datenbank-Version bereits Ende Januar 2016 auslaufen.

Christian Trieb, Leiter der DOAG Datenbank Community, freut sich über diese Entwicklung: „Die DOAG begrüßt den Schritt sehr und ist froh, dass das hartnäckige Bemühen der DOAG im Sinne vieler DOAG-Mitglieder nun Früchte trägt.“ Die DOAG hatte sich stets für eine Verlängerung des kostenfreien Supports eingesetzt und diesbezüglich eng mit Oracle in Kontakt gestanden, um den Anwendern mehr Zeit zur Migration auf Release 12c zu verschaffen.