Zum Inhalt springen
  • Von: Martin Meyer
  • Security Oracle & SAP
  • 17.10.2019

Oracle veröffentlicht neues Critical Patch Update für Oktober

Anwendern wird geraten, die Updates möglichst zeitnah zu installieren, um die entdeckten Sicherheitsrisiken rasch zu beheben.

Ein Critical Patch Update ist eine Sammlung von Patches für mehrere Sicherheitsrisiken. Diese Patches sind in der Regel kumulativ, aber jeder Hinweis beschreibt nur die Sicherheitspatches, die seit dem vorherigen Hinweis zum Critical Patch Update hinzugefügt wurden. Daher sollten frühere Hinweise zum Update kritischer Patches auf Informationen über bereits veröffentlichte Sicherheitspatches überprüft werden.

Oracle bittet die Benutzer, sich über kritische Patch Updates, Sicherheitswarnungen und Bulletins für Informationen über Oracle-Sicherheitshinweise unter Critical Patch Update Advisories zu informieren.

Dieses Critical Patch Update enthält 219 neue Sicherheitspatches für alle in der Tabelle aufgeführten Produktfamilien. Bitte beachten Sie, dass sich ein My Oracle Support-Hinweis, der den Inhalt dieses Critical Patch Updates und anderer Oracle Software Security Assurance-Aktivitäten zusammenfasst, unter October 2019 Critical Patch Update: Executive Summary and Analysis befindet.

Oracle erhält weiterhin regelmäßig Berichte über Versuche, Schwachstellen, für die Oracle bereits Sicherheitspatches veröffentlicht hat, böswillig auszunutzen. In einigen Fällen wurde berichtet, dass Angreifer erfolgreich waren, weil es den Zielkunden nicht gelungen war, verfügbare Oracle-Patches zu installieren. Oracle empfiehlt Kunden daher dringend, auf aktiv unterstützten Versionen zu bleiben und Sicherheitspatches für das Critical Patch Update unverzüglich zu installieren.