Zum Inhalt springen

Finanzen & Controlling (ERP)

22 Jun

Oracle plant weiteres Major Release für EBS

Oracle plant eine weitere Versionen seiner E-Business Suite (EBS) noch über das letzte Release 12.2 hinaus. Das hat Cliff Godwin, Senior Vice...

18 Jan

Critical Patch Update: Oracle schließt 270 Sicherheitslücken

Mit dem neuen Critical Patch Update schließt Oracle 270 Sicherheitslücken verteilt über nahezu das gesamte Produktportfolio. Die höchsten...

22 Aug

Neue Infoseite: Unternehmen für die GoBD startklar machen

Vor allem Anwender von Oracle-Applikationen stehen vor der Herausforderung, steuerrelevante Daten GoBD-konform aufzubereiten. Die neue GoBD-Infoseite...

Themenbeschreibung

In Unternehmensprozessen dreht sich jeder kaufmännische Prozess letztendlich um die Finanzbuchhaltung und Controlling. Sei es der Beschaffungsbereich, der Fertigungsbereich, Verkaufsbereich oder die Lohnabrechnung, jeder Prozessschritt generiert finanzbuchhalterische Transaktionen, oder um es einfach zu sagen, Soll und Habenbuchungen.

Diese Transaktionen dienen dem Finanzcontrolling als wichtigen Informationsquelle zur Steuerung des Unternehmens. Und in der Finanzbuchhaltung werden alle diese Vorgänge zu einer Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung zusammengeführt. Letztendlich geht es um die Ordnungsmäßigkeit der Buchhaltung gegenüber Behörden, Auditoren und den Eigentümern.

In vielen Unternehmen wird nicht mehr in lokalen Prozessen agiert, sondern es gibt umfangreiche Verflechtungen innerhalb von Konzernstrukturen und meistens sind auch die Geschäftspartner in anderen Regionen angesiedelt. Aus diesem Grunde sind die heutigen Anforderungen an ein ERP System global, es müssen verschiedene Strukturen abgebildet werden, z.B. Buchungen nach internationalen Standards und parallel müssen die länderspezifischen rechtlichen Vorgaben eingehalten werden.

Oracle bietet eine Vielzahl von verschiedenen Finanzmanagement Produkten an, welche jeweils unterschiedliche Schwerpunkte haben. So gibt es zum Beispiel das „Flagship“ ERP System Oracle E-Business Suite, welches der Ursprung der Oracle Finanzapplikationen ist.  Es ist für global agierende Unternehmen, welche einen hohen Flexibilitätsgrad benötigen und denen eine tiefe Integration wichtig ist. Oder Oracle ERP Cloud Service, eine vordefinierte Finanzbuchhaltung, welche sich mehr an Unternehmen wendet, welche eine schnell mitwachsende Finanzbuchhaltung benötigen. Anderes Beispiel sind die Finanzapplikationen aus dem JD Edwards Bereich, welche für mittelständische Unternehmen sind, welche ebenso ein wachsenden, wie auch global zu nutzendes, System benötigen.

Veranstaltungen

Themen

ERP, Finanzapplikationen, Buchhaltung

Produkte

Oracle ERP Cloud Service, Oracle E-Business Suite, JD Edwards EnterpriseOne Financial ManagemenT, JD Edwards World Financial Management, PeopleSoft Enterprise Financial Management, Oracle Fusion Financials, Governance, Risk & Compliance

Kasi Färcher-Haag Stellv. Vorstandsvorsitz, Vorstand Finanzen, Stellv. Leitung Business Solutions Community, Themenverantwortung Oracle ERP Cloud, Mitglied Delegiertenversammlung Business Solutions Zum Profil
Dirk Blaurock Themenverantwortung Oracle Applications Management, Mitglied Delegiertenversammlung Business Solutions Zum Profil