Zum Inhalt springen

Big Data

Themenbeschreibung

Big Data, das sind alle nicht "traditionellen" Technologien, Methoden und Daten, die zur Bewältigung neuer Anforderungen an die Menge (Volume), Durchsatz und Latenz (Velocity) und Vielfältigkeit (Variety) von Daten gestellt werden, wie sie heute im Zeitalter von Cloud, Internet-of-Things und Industrie 4.0 nicht mehr wegzudenken sind. Dazu gehören extrem skalierbare Processing- und Storage-Lösungen wie Hadoop, Spark, Kafka oder NoSQL Datenbanken, die noch über tausende von Rechnern verteilt lauffähig sind. Auch Verfahren aus dem Bereich Machine- und Deep Learning zur tiefgreifenden Analyse dieser Daten sowie die moderne Visualisierung in Graphen und essentielle, begleitende Themen wie Sicherheit und Datenschutz sind wichtige Bestandteile.

Unser Ziel ist dabei – neben ausführlichen Betrachtungen von passenden Anwendungsszenarien – nicht ein unbedingter Technologiewechsel, sondern der bestmögliche Einsatz geeigneter Techniken und Methoden für die jeweilige Anforderung. Die Cloudera Big Data Distribution ist dabei eine wesentliche Ergänzung der Oracle Produktpalette zu diesem Thema.

Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen in Planung.

Themen

NoSQL, Message Hub, Stream Analytics, Volume, Latency, Throughput, Machine Learning, Deep Learining, Data Sciene, Internet of Things, Cloud

Optionen

Hadoop, Kafka, Cassandra, HBase, YARN, Mapreduce, Spark, Hive, Impala, Kudu, Pig, Zookeeper, NiFi, Riak, Redis, MongoDB

Produkte

Big Data Appliance, Big Data SQL, Big Data Connectors, Big Data Discovery, Cloudera Hadoop Distribution, NoSQL Database 

DOAG Themenverantwortliche/r

04 Aug

Andreas Buckenhofer – Teil 2: Datenmaskierungstechniken, Big Data und der Einsatz künstlicher Daten

Es geht um Techniken wie Differential Privacy sowie um Big Data als potentielle Gefahr für den Datenschutz.

28 Jul

Andreas Buckenhofer – Teil 1: Über den rechtssicheren Umgang mit sensiblen Daten

Was ist der Unterschied zwischen Pseudonymisierung und Anonymisierung und was muss man zur Einhaltung des Datenschutz beachten?

24 Jul

Künstliche Intelligenz für die Medienanalyse und Content-Veredelung

Wie oft werden Videos geklickt? Warum schalten Nutzer ab? In Zukunft helfen KI-generierte Performance-Vorhersagen bei der Nutzung des Rohmaterials.