Zum Inhalt springen

Business Intelligence

  • Von: Marcos López
  • DOAG.tv Big Data Datenschutz
  • 28.07.2020

Andreas Buckenhofer – Teil 1: Über den rechtssicheren Umgang mit sensiblen Daten

Was ist der Unterschied zwischen Pseudonymisierung und Anonymisierung und was muss man zur Einhaltung des Datenschutz beachten?

Im ersten Teil des DOAG.tv-Interviews erläutert Andreas Buckenhofer, Daimler TSS, im Gespräch mit Björn Bröhl, DOAG Vorstandsvorsitzender, die Bedeutung personenbezogener Daten und wie wichtig es ist, zwischen Pseudonymisierung und Anonymisierung bei der Verarbeitung dieser Daten zu unterscheiden.

An den Beispielen eines dänischen Taxiunternehmens und des größten sozialen Netzwerks Facebook benennt Andreas Buckenhofer diverse Verstöße gegen den Datenschutz und die Konsequenzen, die diese mit sich brachten.

Das Gespräch wurde im Rahmen der DOAG 2019 Konferenz + Ausstellung am 21. November 2019 in Nürnberg aufgezeichnet. Die Präsentation des Vortrags von Andreas Buckenhofer"Big Data und Anonymisierungstechniken", können Sie hier aufrufen.

Alle bisher veröffentlichten Clips der DOAG 2019 Konferenz + Ausstellung finden Sie hier.