Zum Inhalt springen

Datenbankadministration

Gerald Venzl – Teil 2: Über den Support und Desupport bestehender Oracle-Architekturen

Der Master Product Manager von Oracle bennent im Gespräch mit Christian Trieb die Datenbankversionen, die in Zukunft Support erhalten werden.

Im zweiten Teil des DOAG.tv-Interviews mit Gerald Venzl dreht sich alles um den Support und den Desupport von Oracle-Datenbankarchitekturen. Bereits 2013 angekündigt, hat man mit der neuesten Version 20c nun Nägel mit Köpfen gemacht und stellt den Support für bestimmte Versionen durch die Herausgabe des Code endgültig ein.

Im Gespräch mit Christian Trieb, DOAG Vorstand Datenbank, erläutert der in den USA lebende Gerald Venzl, Oracle Master Product Manager, ausführlich die dahinter stehenden Überlegungen. Er beantwortet zudem die in letzter Zeit häufiger gestellte Frage, ob und wann es mit Oracle Express Edition (XE) weiter- gehen wird.

Das Gespräch wurde im Rahmen der DOAG 2019 Konferenz + Ausstellung am 19. November 2019 in Nürnberg aufgezeichnet. Die Präsentation des Vortrags "Die Zukunft der Oracle Datenbank" von Gerald Venzl können Sie hier als PDF aufrufen. Den ersten Teil des Interviews "Die wichtigsten Features der neuen Oracle DB 20c" können Sie hier anschauen. Alle bisher veröffentlichten Clips der DOAG 2019 Konferenz + Ausstellung finden Sie hier.