Zum Inhalt springen

In-Memory

Oracle In-Memory + DWH = Die perfekte Kombination?

Die In-Memory-Option der Oracle-Datenbank 12c ermöglicht sehr kurze Antwortzeiten für analytische Abfragen in Data-Warehouses (DWH). Dafür braucht es jedoch etwas mehr als nur das Aktivieren der In-Memory-Option. Dani Schnider, Principal Consultant bei Trivadis, erklärt im Interview mit Andreas Buckenhofer, DOAG-Themenverantwortlicher In-Memory, wie Architektur, Datenmodell und physisches Design eines Data-Warehouses angepasst werden können, um die bestmöglichen Resultate zu erzielen.

Weiterführende Links:

Alle DOAG@Talk-Videos in unserer YouTube-Playlist: https://goo.gl/AJ5LQS