Zum Inhalt springen

Forms

Was ist Forms?

Oracle Forms ist eine bewährte Technologie für datenbank-orientierte Dialog-Anwendungen. Darüber hinaus bildet sie die technologische Basis der Oracle E-Business Suite (EBS). Die Erstellung von Berichten und Dokumenten aus Forms-Anwendungen wird zumeist durch Oracle Reports realisiert.

Sowohl Oracle Forms als auch Reports verfolgen einen deklarativen Entwicklungsansatz (4GL). Implementierungen erfolgen in der Sprache PL/SQL. So können in der Datenbank und den Anwendungen gleiche oder ähnliche Programmkonstrukte verwendet werden. Für Erweiterungen, die über die Standardfunktionalität hinausgehen, wird Java genutzt. 

Moderne Forms-Anwendungen werden als Web-Applikationen über den Oracle WebLogic Server bereitgestellt. Mit dem aktuellen Release 12c von Oracle Forms können die Anwendungen optional auch unabhängig vom Browser bereitgestellt werden.

13 Sep

DOAG 2017 IMC Day: Roundtrip von Middleware nach Cloud

In einer lockeren Atmosphäre lauschten die Teilnehmer des DOAG 2017 IMC Day in Berlin spannenden Vorträgen rund um Cloud-Themen und Middleware-Trends....

07 Sep

DOAG 2017 Konferenz und Ausstellung: Vorträge des Streams „Strategie und Business Practices“

Die anstehende DOAG 2017 Konferenz + Ausstellung vom 21. bis 24. November in Nürnberg feiert dieses Jahr ihr 30. Jubiläum. Noch ein Grund, die...

05 Sep

Enterprise-Anwendungen mit Oracle JET entwickeln

Mit Oracle JET – dem JavaScript Extension Toolkit – bietet Oracle ein Toolkit zur Erstellung client-seitiger Webanwendungen. Obwohl es bereits viele...

Up to date bleiben?

Abonnieren Sie Forms als Ihr Interessengebiet und bleiben Sie über kommende Aktivitäten der DOAG stets informiert. 

Veranstaltungen

Themen

Development Tools/Entwicklungs-Werkzeuge, 4GL, PL/SQL, Dialog-Masken, Menü, Reporting

Produkte

Oracle Forms 12c, Oracle Reports 12c






DOAG Themenverantwortliche/r

Jürgen Menge Themenverantwortung Forms, Mitglied Delegiertenversammlung Development, DOAG Botschafter 2016 Technologie Zum Profil