Zum Inhalt springen

Methodik

Themenbeschreibung

Der Themenbereich Methodologie/Architektur ist vielfältig. Viele der heute aktuellen Themen, wie etwa Cloud, IoT und Enterprise Mobility, erfordern aufgrund ihrer Komplexität ein entsprechendes methodisches Vorgehen. Daneben wird, um die Adaption dieser Themen auf der Enterprise Ebene voranzubringen, eine konsistente Unternehmensarchitektur benötigt, welche die damit in Verbindung stehenden Herausforderungen adäquat adressiert. Basis des architektonischen Fundaments ist das nicht ganz neue Thema Integration, um Enterprise Systeme lose gekoppelt miteinander zu verbinden. Um den schnelllebigen Anforderungen des Marktes gerecht zu werden muss die Verbindung von solchen „angestaubten“ Ansätze mit modernen Architekturansätzen, wie API Management und Microservices gekoppelt werden, um ein Unternehmen auf lange Sicht wettbewerbsfähig zu machen – Stichwort Bimodale IT.

Um auf lange Sicht die Qualität der vorhandenen Softwarekomponenten sicherstellen zu können und dabei jederzeit lieferfähig zu sein, ist es unabdingbar einen konsistenten DevOps Ansatz zu definieren und zu leben. Hierbei spielen insbesondere die Themen Test/Build Automation sowie Continuos Integration/Delivery eine Rolle, um dem kürzer werdenden Softwarelebenszyklen gerecht zu werden. Zudem ist das Thema die Grundlage, um neue Architekturstile wie Microservices erfolgreich einführen zu können.

Veranstaltungen

Themen

Integration, API Management, Microservices, Cloud, IoT, Enterprise Mobility, Test Automation, Continuos Integration/ Delivery, DevOps

Optionen

Moderne Software Architekturen, Cloud2OnPremise Transformation, Bimodale IT, Digitalisierung 

Produkte

Oracle Cloud Services, Oracle SOA Suite 12c, Oracle Weblogic 12c

DOAG Themenverantwortliche/r

Sven Bernhardt Themenverantwortung Methodik Zum Profil

17 Sep

APEX connect 2020: "Retrospektive – Warum es sinnvoll ist, auch zurückzuschauen"

Thimo Fußbroich stellt bei der APEX connect 2020 [Online] das Prinzip der Retrospektive in Softwareprojekten vor.

25 Aug

Fabian Hardt – Die Qualität von Meta-Daten und die Vorzüge von Data-Lake-Lösungen

Im DOAG.tv-Interview definiert der Experte den Meta-Daten-Begriff und erläutert die Bedeutung von Data Lakes in klassischen DWH-Architekturen.

23 Apr

„Entwicklern und Architekten erwächst in der Rolle der technologischen Pioniere eine besondere Verantwortung“

Dr. Carola Lilienthal ist Geschäftsführerin der WPS (Workplace Solutions GmbH) und dort für den Bereich Softwarearchitektur zuständig. Sie analysiert...