Zum Inhalt springen

Development

  • Von: Martin Meyer
  • Veranstaltung PL/SQL APEX
  • 10.07.2019

Aufgezeichnet: A Career Built on Top Of PL/SQL - 25 years of Coding, Sharing, and Learning

Martin Widlake, Direktor von ORA600 sowie Präsident der UKOUG, blickt in seiner Keynote auf der APEX connect 2019 auf seine Karriere zurück.

Unter dem Titel “A Career Built on Top Of PL/SQL – 25 years of Coding, Sharing, and Learning" skizziert Martin auf amüsante Weise seinen Werdegang und seine vielfältigen Berufserfahrungen.

Im Sommer 1992 erhielt Martin Widlake im Rahmen seiner Ausbildung zum Forms-Entwickler seine erste Einführung in PL/SQL. Kurz darauf führte Oracle V7 der Firma RDBMS mit PL/SQL in der Datenbank mit ersten integrierten Paketen ein. Diese erlaubten es, Funktionen in PL/SQL zu schreiben und sie aus SQL aufzurufen. Martin fand, er könne jetzt so viel mehr in der Datenbank machen, und schaute seitdem immer nach vorn. Zum Abschluss seiner Reise ermuntert er seine Zuhörer, Augen und Ohren immer offenzuhalten, immer bereit zu sein, Neues zu lernen und die Vorteile der Communities zu nutzen.