Zum Inhalt springen

Java

  • Von: Lisa Damerow
  • JavaLand.tv Javaland Java
  • 11.09.2020

„Das Ziel ist die Unterstützung von Open-Source-Projekten“

Andres Almiray gibt im JavaLand.tv-Interview einen Einblick in die "Hackergarten"-Gemeinschaft.

Der Hackergarten ist eine beliebte Community-Aktivität, die bisher auf jeder JavaLand-Konferenz stattgefunden hat. Hier haben Teilnehmer die Möglichkeit, den ganzen Tag lang gemeinsam für Open-Source-Projekte Plug-ins oder Dokumentationen zu schreiben, neue Features hinzuzufügen oder Fehler zu beheben. Doch woher kommt dieses Format eigentlich und was ist der Sinn dahinter? Andres Almiray verrät als Organisator im JavaLand.tv-Interview mit Benjamin Nothdurft mehr zu der Aktivität.

Ob ein Hackergarten auf der hybriden JavaLand 2021 stattfinden kann, wird momentan noch geprüft.

Weiterführende Links: