Computerwoche DOAG
 
Alle Schlagzeilen News als RSS Abonnieren/Abbestellen
DOAG online DOAG-Events MyDOAG DOAG.tv Ihre Vorteile Premium-Card
###anrede###  

Neues von der DOAG Deutsche ORACLE-Anwendergruppe e.V.

Titel
DOAG 2015 Konferenz + Ausstellung
Rekordbeteiligung beim Call for Papers
Bis zum 15. Juni 2015 konnten Interessierte ihre Vortragsvorschläge für die DOAG 2015 Konferenz + Ausstellung einreichen. Der Zulauf war immens – mit mehr als 850 eingereichten Abstracts verzeichnet das diesjährige Call for Papers ein Rekordhoch. Welche Vorträge es in das offizielle Programm schaffen werden, wird sich im Juli entscheiden. Im August wird das Programm online verfügbar sein. ...mehr »
Titel
DOAG.tv
Hochverfügbarkeit muss nicht immer kostenintensiv sein
Mittelständische Unternehmen haben oftmals das Problem, dass für gewisse Teile der Infrastruktur nicht viel Budget zur Verfügung steht. Wie die Anforderung der Hochverfügbarkeit in einem solchen Unternehmen adressiert werden kann, ohne große Kosten zu verursachen, zeigt Kai Combüchen. Der Systemarchitekt und Datenbankadministrator weiß aus eigener Erfahrung, dass selbstentwickelte Lösungen kostenschonender und genauso funktional sein können wie gekaufte Fertiglösungen. ...Video anschauen »
Werbung

Oracle ULA – diese fünf Dinge sollten Sie im Griff haben!

Um maximalen Nutzen aus Ihrer Oracle ULA zu ziehen, müssen Sie eine Menge an Details bedenken. Doch es existieren fünf wesentliche Punkte, die Sie beherrschen sollten, damit Ihr Konzernvertrag sich nicht als Lizenzfalle entpuppt. Mehr auf unserer neuen Website:

Deutschland: +49 40 22 868 280                  Schweiz: +41 56 470 5754
Titel
Migration auf 12c
Einfaches Upgrade auf Oracle Database 12c mit dem DBUA
Zurzeit befassen sich viele Oracle Anwender mit der Planung des Umstiegs auf Oracle Database 12c, die schon im Sommer 2013 offiziell vorgestellt worden ist. Ein Weg zum einfachen Upgrade auf Oracle Database 12c führt dabei über den Database Upgrade Assistant (DBUA). Dieser ist für viele Oracle Datenbanken geeignet, um zügig und mit wenig Aufwand auf Oracle Database 12c zu gelangen. ...mehr »
Titel
DOAG 2015 Datenbank
Trends und Chancen im Datenbank-Umfeld
Am 16. Juni war die DOAG 2015 Datenbank in Düsseldorf erneut beliebter Treffpunkt zum Wissenstransfer für Datenbankadministratoren und technisch Interessierte. Rund 200 Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, um sich in den spannenden Erfahrungs- und Projektberichten über die aktuellen Trends im Datenbank-Umfeld zu informieren, rege zu diskutieren und neue Kontakte zu knüpfen. Die DOAG 2016 Datenbank soll erstmals zweitägig werden. ...mehr »
Titel
Cloud
Oracle kündigt mehr als 24 neue Cloud-Dienste an
Oracle-Gründer Larry Ellison hat im jüngsten Webcast angekündigt, das Angebot der Oracle Cloud-Plattform weiter auszubauen. Mehr als 24 neue Cloud-Dienste sollen Oracles Cloud-Angebot komplettieren und es den Kunden zukünftig ermöglichen, alle Anwendungen der eigenen IT-Infrastruktur in die Oracle Cloud zu verlegen. ...mehr »

Meldungen der COMPUTERWOCHE

Oracle kämpft weiter mit dem starken Dollar
Anleger enttäuscht
Oracle kämpft weiter mit dem starken Dollar
Der Softwareriese Oracle leidet weiter unter dem starken Dollar und muss kräftige Abstriche beim Gewinn machen. ...mehr »
Beste ITK-Arbeitgeber 2016 gesucht
Great Place to Work
Beste ITK-Arbeitgeber 2016 gesucht
Zum vierten Mal sucht das Great Place to Work Institute zusammen mit der CW und dem Bitkom die besten ITK-Arbeitgeber. Bis zum 16.Oktober können sich Unternehmen aus der Branche, aber auch IT-Abteilungen von Anwenderfirmen bewerben. ...mehr »
Oracle will Amazon mehr Cloud-Konkurrenz machen
Larry Ellison
Oracle will Amazon mehr Cloud-Konkurrenz machen
Der frühere Oracle-Chef Larry Ellison hat es sich gestern nicht nehmen lassen, höchstpersönlich eine mit gleich 24 neuen Diensten kräftige Cloud-Expansion seiner Firma anzukündigen. ...mehr »
Die Dienstwagen der IT-Manager 2015
Du bist, was du fährst
Die Dienstwagen der IT-Manager 2015
Deutsch, groß, teuer. Betrachtet man die Parade der beliebtesten Firmenwagen in der IT, stimmt der Spruch auch in diesem Jahr.  ...mehr »