Oracle Data Redaction live im Telko-Einsatz

Dieser Vortrag ist ein Projektbericht über die erfolgreiche Implementierung von Oracle Data Redaction
in einem unternehmenskritischen Datenbanksystem zur Verwaltung von ADSL-Anschlußdaten.

Von der Vision bis zum erfolgreichen Wirkbetrieb berichten wir über die typischen Herausforderungen,
überraschenden Lösungen und Anekdoten rund um die Implementierung von Data Redaction in einer
über die Jahre gewachsenen Anwendung mit 500.000+ PL/SQL Codezeilen Geschäftslogik.


Inhalt

*Architektur, High Level: System zur Verwaltung drei Oracle EE 12c Instanzen, ASP-Frontend, 10+ Umsysteme, 250+ Packages, 900 Prozeduren
*Proof of Concept: Roundtrip vom GUI zur DB, nur für Lesezugriffe
*Fachlichkeit: Welche Felder müssen redaktioniert werden? Methoden, semantische Analyse, Typanalyse
*CRUD-Matrix aller Tabellen als Arbeitmittel
*Flankierende Technologien: Row Level Security (RLS), Fine Grained Auditing, Flashback
*Data Redaction Highlights:
-konzeptionelle Grenzen
-Schreibzugriff sicher realisieren - DEMO 1
-Typische Fehlercodes und Überraschungen
-Redaction Policies automatisch generieren - DEMO 2
-Data Redaction Policies, Views und Synonyme hinter einer „Facade“ verstecken
-"Poisoned queries" in Legacy Code (mit Beispielen) DEMO 3
*Datendelta (‚Diff‘) der gesamten DB mit Flashback Database in Sekunden erzeugen DEMO 4
*Performance-Probleme, wo?

*Erfolgsfaktoren und Fazit
-Fachlichkeit radikal eingrenzen
-Testdaten einfordern
-Mehrere Designalternativen bereithalten
-Sicherheit durch komplementäre Testverfahren
-Entwicklungsumgebung beim Kunden hosten
-kontinuierliches Deployment

*One more thing, unsere Lieblingstools: TOAD, SQLDeveloper, JIRA, Screenpresso, VirtualBox, JMeter - and yours?

*Fragen?

Mittwoch, 16.11.2016
17:00 - 17:45
Neu Delhi
Fortgeschrittene
Deutsch
Datenbank
Demo
Bräutigam

Tobias Bräutigam

syntegris information solutions GmbH
// Spaß am Gerät seit 1975
Schliephorst

Mike Schliephorst

selbstständig

Weitere Vorträge, die Sie interessieren könnten