Dank Swingbench die Oracle Datenbank besser verstehen

Dominic Gile's Swingbench ist vielen Anwendern sicher bekannt als vielfältiger Stresstest für die Oracle Datenbank. Swingbench selbst wurde schon von vielen Autoren beschrieben, abseits des gedachten Aufgabenfeldes gibt es aber noch viel mehr Einsatzzwecke die noch nicht mit der gleichen Akribie dokumentiert wurden. Swingbench bietet nämlich noch viel mehr Potential abseits der vordefinierten Szenarien. Da es reproduzierbar (fast) gleiche Ergenisse produziert können neue Features der Oracle Datenbank mit wenig Aufwand erforscht werden. Genau darauf zielt dieser Vortrag ab: wie kann man sich der Oracle Datenbank mit einfachen Mitteln, z.B. auf einem Laptop oder in der Cloud nähern, ohne das ein großer Aufwand betrieben werden muss? Am Ende des Vortrags sollten die Teilnehmer motiviert sein Swingbench für eigene Experimente zu nutzen.

Mittwoch, 31.05.2017
10:15 - 11:00
Düsseldorf 2+3
Fortgeschrittene
Deutsch
Administration
Demo
Bach

Martin Bach

Accenture GmbH

Weitere Vorträge von Martin Bach

Keine Angst vor dem Patching der Oracle Datenbank!
Tuesday , 30.05.2017
Düsseldorf 1
14:15 - 15:00

Weitere Vorträge, die Sie interessieren könnten