ORACLE 12.2 Neuerungen für den SQL & PL/SQL Entwickler

ORACLE 12.2 bringt für SQL & PL/SQL Entwickler eine ganze Reihe von neuen oder geänderten/erweiterten Funktionen und Funktionalitäten mit sich. Einige dieser Erweiterungen werden die Art und Weise beeinflussen, wie wir an Problemstellungen herantreten. Nicht dass wir in der Vergangenheit keine Lösungen dafür gefunden hätten, aber der neue Datenbankrelease bietet uns andere, einfachere Wege.
Am einfachsten lernt man solche Erweiterungen auf Grund konkreter Beispiele zu schätzen.

Fragestellungen wie:
"Wie finde ich Datensätze, bei welchen ich die Spalte xy mit einer Konvertierungsfunktion (TO_DATE()/TO_NUMER()/…) nicht konvertieren kann? Beziehungsweise, wie behandle ich solche Fehler um ORACLE Fehler zu vermeiden?"
"Wie vermeide ich, einen VALUE_ERROR bei LISTAGG, wenn das Resultat die maximale Grösse des Datentyp VARCHAR2 sprengt?"
"Wie teile ich meinen Mitentwicklern mit, dass statt der Prozedur X im Package neu die Prozedur Y verwendet werden soll?"
"Welche Neuerungen gibt es im Bereich der partitionierten Tabellen?"
"Long Identifier, kann ich die einfach so einsetzen? Worauf muss ich achten, wenn ich die bisher gültigen Namenskonventionen sprenge?"
werden in dieser Präsentation behandelt.

Mittwoch, 31.05.2017
14:15 - 15:00
Amsterdam 2
Einsteiger
Deutsch
Oracle Database 12.2
Demo
Troller

Roger Troller

Weitere Vorträge, die Sie interessieren könnten

Online Operationen in Oracle 12c Release 2
30.05.2017
Düsseldorf 2+3
15:15 - 16:00
Christian Gohmann
What's New In Oracle's Universal Installer?
30.05.2017
Düsseldorf 2+3
16:15 - 17:00
Markus Michalewicz
Oracle RDBMS vs NoSQL
30.05.2017
Düsseldorf 1
16:15 - 17:00
Matthias Fuchs
New Features des DBMS_SCHEDULERs mit 12.2
31.05.2017
Amsterdam 3
15:15 - 16:00
Alexander Hofstetter
12.2 Basics (auch) für den DBA
30.05.2017
Düsseldorf 2+3
10:15 - 11:00
Ulrike Schwinn