Quo vadis, DBA?

Wie sieht die Zukunft des Oracle DBAs aus? Cloud, Opensource-Datenbanken, DevOps, NoSQL-Datenbanken, BigData, Virtualisierung, Engineered Systems – die DBA-Welt ist im Wandel. Müssen sich die Datenbankadministratoren deswegen Sorgen um ihren Arbeitsplatz machen? Aber dieser Wandel ist aber auch eine Chance. Johannes Ahrends und Markus Flechtner präsentieren die Ergebnisse eines Treffens der DOAG Datenbank-Community zu diesem Thema.

Dienstag, 30.05.2017
16:15 - 17:00
Amsterdam 2
Einsteiger
Deutsch
Administration
Flechtner

Markus Flechtner

Trivadis Germany GmbH
Principal Consultant, Referent bei der Trivadis GmbH - Schwerpunkt: RAC, Neue Features, Upgrade- und Migrationsprojekte
Ahrends

Johannes Ahrends

CarajanDB GmbH
Oracle ACE
Seit 1992 beschäftige ich mich mit Oracle Datenbanken (damals Version 6). Zuvor habe ich mich intensiv mit dem Unix Betriebssystem beschäftigt, so dass diese Kombination heute mein absoluter Favorit ist. Über die Stationen Oracle, Herrmann & Lenz Services und Quest Software habe ich im Jahre 2011 mein eigenes Unternehmen, die CarajanDB GmbH gegründet. Im gleichen Jahr hat Oracle mich für mein Engagement mit dem ACE Award ausgezeichnet. Meine Spezialthemen sind: Oracle Standard Edition, Oracle Hochverfügbarkeit (ob RAC, Dataguard oder 3rd Party Produkte), Migrationen und Upgrades und Performance Optimierung. Derzeit beschäftige ich mich ganz intensiv der Multitenant Database Architecture sowie Cloning Technologien. In der DOAG bin ich Themenverantwortlicher für die Oracle Datenbank Administration sowie Standard Edition. Als Autor mehrerer Bücher, unter anderem "Oracle 11g Release 2 für den DBA" habe ich den vergangenen Jahren mein Wissen zu Papier gebracht. Mittlerweile habe ich mich auf das "papierlose Büro" umgestellt und blogge statt dessen regelmäßig. Natürlich halte ich auch immer wieder gerne Vorträge auf den DOAG Veranstaltungen und biete Workshops und Schulungen zu unterschiedlichen Themen an.

Weitere Vorträge von Johannes Ahrends

Data Guard - ist das einfach!
Mittwoch , 31.05.2017 - Düsseldorf 2+3
14:15 - 15:00

Weitere Vorträge, die Sie interessieren könnten