OWASP und APEX

APEX besitzt ein HTML Frontend.

Dies ist sehr praktisch wenn es um das Einbinden zusätzliche Webtechnologien geht: Ob JavaScript, Jquery, Node.js, alles was im Webumfeld interessant und praktisch ist, können wir innerhalb von APEX zur Steigerung von Komfort und Funktionalität nutzen.

Allerdings erben wir auch einige Schwächen und Verwundbarkeiten. Das "Open Web Application Security Project" veröffentlicht alle Jahre eine Liste der besonders problematischen Schwachstellen.
Welche sind davon für APEX relevant? Wie schütze ich mich davor? Dieser Vortrag sucht nach Antworten auf diese Fragen.

Dienstag, 09.05.2017
11:00 - 11:45
Music Hall 3
Fortgeschrittene
Deutsch
APEX
Wittig

Sebastian Wittig

merlin.zwo InfoDesign GmbH & Co. KG
Sebastian Wittig hat Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt IT-Management und E-Entrepreneurship studiert. Seit 2013 arbeitet er bei der merlin.zwo InfoDesign GmbH & Co KG als Systementwickler. Die Arbeitsschwerpunkte sind Entwurf, Erstellung und Betreuung datenzentrierter Anwendungen sowie deren ergonomische Gestaltung. IT-Sicherheit und Datenbanktuning gehören ebenso zum Tätigkeitsfeld von Sebastian Wittig. Seit 2014 hält er zu den vorgenannten Themen Vorträge auf verschiedenen Fachveranstaltungen, u. A. bei der DOAG Konferenz + Ausstellung, der APEX Connect und den IT-Tagen.

Weitere Vorträge, die Sie interessieren könnten