REST Services elegant in APEX Anwendungen nutzen

Früher war alles ganz einfach: Die Daten sind in der Oracle-Datenbank (in Tabellen) und die APEX-Anwendung bringt alles zum Endanwender. Der Löwenanteil der Daten ist relational; ab und zu kommen ein paar besondere Datentypen wie Geometry, XML oder Large Objects dazu.

Mit zunehmender Bedeutung des Cloud Computing werden externe Datenquellen immer wichtiger - und heute werden diese fast immer als REST Service bereitgestellt, sind also über das HTTP-Protokoll erreichbar und antworten im JSON-Format. Und genau diese Services sollen nun in die Apex-Anwendung integriert werden. Man kann das alles händisch und prozedural programmieren - oder die vorhandenen APEX-Komponenten und SQL auf ‚smarte‘ Art und Weise nutzen und so schnell zum Ziel kommen.

Der Vortrag zeigt auf, wie REST Services auf elegante Art und Weise in APEX-Anwendungen integriert werden; zur Visualisierung werden Standard-APEX-Komponenten verwendet; externe Daten werden mit SQL-Funktionen der Datenbank für APEX verfügbar gemacht. Eine Vorstellung der in APEX enthaltenen Packaged Applications rund um das Thema REST Services rundet den Vortrag ab.

Dienstag, 09.05.2017
13:00 - 13:45
Music Hall 1
Fortgeschrittene
Deutsch
APEX
Demo
Czarski

Carsten Czarski

ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG
Carsten Czarski ist seit 2001 bei Oracle in München beschäftigt. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die datenbankzentrische Anwendungsentwicklung mit SQL, PL/SQL und anderen Funktionen der Oracle-Datenbank. Seit März 2016 ist Carsten Czarski Mitglied des Oracle Application Express Entwicklerteams. Im Rahmen seiner Tätigkeit ist er vielfach aus Sprecher bei der DOAG oder anderen User Groups anzutreffen.

Weitere Vorträge von Carsten Czarski

Datum, Uhrzeit, Kalender & Co - und Application Express
Thursday , 11.05.2017
Music Hall 3
15:30 - 16:15

Weitere Vorträge, die Sie interessieren könnten