ODA at IHP - Ein HA-Projekt in 45 Tagen

Das Leibnitz-Institut für innovative Mikroelektronik in Frankfurt/Oder, der IHP GmbH, stand im Jahr 2016 vor der Herausforderungen diverse Datenbank-Systeme in Hardware abzulösen und möglichst auf eine einheitliche Plattform zu migrieren. Zudem sollte neben der Konsolidierung auf eine leistungsfähige Hardware auch eine Erhöhung der Daten- und Ausfallsicherheit erreicht werden. Die Oracle Database Appliance HA wurde dabei als hervorragend geeignete Lösung für diesen Zweck eingestuft. Die Robotron Datenbank-Software GmbH aus Dresden wurde als Partner zur Umsetzung dieses Projekts ausgewählt und konnte die Anforderungen in einem sehr herausfordernden Zeitplan erfolgreich umsetzen. Neben dem Deployment der Database Appliance, der Implementierung eines Database-Cluster-Failover-Mechanismus sowie Data Guard, galt es ein Konzept für Migration und Betrieb der Datenbanken auszuarbeiten. Dieser Vortrag zeigt wie das Projekt erfolgreich innerhalb von 45 Tagen bis zur Produktionsreife gebracht wurde und warum die ODA sich als besonders guter Partner für solche Projekte etablieren konnte.

Dienstag, 20.06.2017
10:30 - 11:10
Rhein-Main 1+2
Anfänger
Deutsch
Exadata & ODA
Illert

Sven Illert

Robotron Datenbank-Software GmbH

Weitere Vorträge, die Sie interessieren könnten