Wie verändert die Cloud das Wetter im Data Center?

Der Einzug der Cloud wird in den nächsten Jahren den Betrieb von Applikationen massiv beeinflussen. OnPremise Lösungen werden abgelöst und/oder ergänzt werden. Stichworte wie Private Cloud, Hybrid Cloud, Cloud@customer und Public Cloud werden diskutiert.
Bei dem Versuch, Licht in das Dunkel zu bringen, wollen wir aus der Sicht eines RZ-Dienstleisters folgende Fragen klären:
- welche Alternativen versuchen wir zu vergleichen?
- was kostet eigentlich welche Lösung?
- wer (Admins vs. Cloudanbieter) übernimmt welche Verantwortung in der Architektur?
- welche Bewertungskriterien gibt es aus Sicht des Kunden/Applikation, aus der Sicht des Be-treibers?
- Welche Migrationswege gibt es zwischen den Welten?
- Wenn sich die Verantwortungsbereiche ändern, werden dann auch die Rollen sich ändern? Wird aus einem Systemarchitekten dann der Cloudarchitekt?
Diese Fragen und weitere, die sich in der Diskussion ergeben, werden aktuell in einem Projekt geklärt, in dem wir die aktuelle Sicht den Oracle Cloudangeboten (und den AWS Angeboten) gegenüberstellen. Aus unserer Sicht sind dann insbesondere Die Oracle Cloud machine und die Exadata Cloud Machine von Bedeutung.
Welchen Stand wir bis Juni erreicht haben, können wir noch nicht definitiv sagen. In dem Vortrag werde ich dann einen Statusbericht geben.

Dienstag, 20.06.2017
11:20 - 12:00
Tegel 1
Fortgeschrittene
Deutsch
Engineered Systems „Cloud“
Boettcher

Reinhold Boettcher

arvato Systems GmbH

Weitere Vorträge, die Sie interessieren könnten