Konsolidierungsplattform Exadata – betriebliche Erfahrungen

Die Telekom-IT betreibt mehr als 1000 Oracle-Datenbanken mit einem Volumen von mehreren Peta-Byte verteilt über mehrere Rechenzentren auf unterschiedlicher Hardware (Power/Sparc/x86) mit verschiedenen Betriebssystemen (AIX, Solaris, Linux). Nach einem positiven PoC mit Nutzung von OVM auf einer Exadata X5-2 wurde in einem TwinCore-Datacenter eine Konsolidierungs-Plattform für Oracle Datenbanken auf Basis von mehreren Oracle Exadata Systemen aufgebaut .
Im Vortrag wird die Plattform kurz beschrieben sowie Erfahrungen mit Migrationen zu dieser geteilt. Konsolidierung bringt betriebliche Herausforderungen beim Thema Wartung, in Kurzform wird unser Patch-Konzept vorgestellt. Desweiteren geht es um die Umstrukturierung betrieblicher Abläufe . Durch das neue Betriebskonzept, welches ein Engineered System mit sich bringt, waren einige Anpassungen an bestehende Prozesse notwendig. Auch werden die Punkte Security und Datenschutz angesprochen, da sie ständiger Begleiter in unserem Umfeld sind. Die Verfügbarkeit der Datenbanken sowie mögliche Desaster Recovery Szenarien in der Plattform runden den Vortrag ab.
Neugierig auf unsere Erfahrungen?

Gregor Büchner, Deutsche Telekom-IT GmbH, Technical Architect

Dienstag, 20.06.2017
11:20 - 12:00
Tegel 2
Fortgeschrittene
Deutsch
Exadata & ODA
Büchner

Gregor Büchner

Telekom IT GmbH
Blog: http://
Oracle DBA IT Architekt Exadata Consolidation

Weitere Vorträge, die Sie interessieren könnten