PL/SQL: Drum test-automatisiere, wer sich ewig bindet!

Oft fällt die Frage, ob man PL/SQL überhaupt automatisiert testen kann. Deshalb behandelt dieser Vortrag u.a. die folgenden Themen:

- Welche Fehler will ich mit Testautomatisierung überhaupt vermeiden?
- Änderung des Datenmodells
- Änderung bestehender Programme
- Datenbank-Patching/-Upgrade

- Wie sieht eigentlich mein Entwicklungsprozess aus?
- Wie viele Entwickler habe ich?
- Welches Wissen haben meine Entwickler?
- Muss ich branchen?
- Muss ich häufig meinen Code umstrukturieren?

- Welche Frameworks gibt es für die Testautomatisierung?
- SQL Developer
- Quest Code Tester
- utPLSQL
- ruby-plsql-spec

- Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?
- Datenbankversionen
- Infrastruktur

- Für welchen Zweck eignet sich welches Framework?
- Unterstützung von CI-Servern
- Unterstützung von Build Systemen wie z.B. Maven
- Test Driven Development

Neben der Theorie sehen Sie natürlich auch in Demo’s, wie sich der Testcode "anfühlt".

Der Vortrag soll Ihnen eine Entscheidungsgrundlage liefern, ob Sie demnächst auch automatisch testen wollen und können!

Dienstag, 21.11.2017
12:00 - 12:45
Foyer Tokio
Fortgeschrittene
Deutsch
Development: DB Development
Demo
Kleiber

Torsten Kleiber

IKB Deutsche Industriebank AG
Software Architect, Project Manager, Application Manager, DevOps at IKB Deutsche Industriebank AG

Weitere Vorträge, die Sie interessieren könnten