Stolpersteine bei der Überwachung von RAC-Umgebungen

Der Real Application Cluster hat sich im Laufe der Jahre als stabile Lösung für Hochverfügbarkeit etabliert und bietet hier sehr viele Möglichkeiten. Mit der Einführung der Grid-Infrastructure 11.2 wurde zudem der Policy-Managed-Modus zur Verwaltung von Ressourcen implementiert.
Die damit einhergehende Flexibilität schafft einige Probleme bei der Überwachung einer entsprechenden Datenbankumgebung, die selbst im Cloud-Control immer wieder zu Problemen führen.
Der Vortrag wird aufzeigen, wo die Fallen stecken und wie diese im Fall von Check_MK gelöst wurden, um eine sauber funktionierende Überwachung eines RAC-Clusters zu erreichen.

Dienstag, 21.11.2017
11:00 - 11:45
Singapur
Anfänger
Deutsch
Datenbank
Bruhns

Thorsten Bruhns

OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH

Weitere Vorträge, die Sie interessieren könnten