Internet of Things – in der Cloud oder doch On-Premises?

Sie möchten eine Internet-of-Things-Lösung umsetzen und überlegen sich, ob sie diese in der Cloud oder Inhouse (On-Premises) umsetzen sollen? Sie interessieren sich für die Cloud-Service Angebote der Hersteller und fragen sich, welche Vorteile sich damit gegenüber einer On-Premises-Lösung ergeben bzw. ob sich eine ähnliche Lösung nicht auch On-Premises umsetzten lässt. Auf diese und weitere Fragestellungen wird in diesem Vortrag eingegangen. Von einer herstellerunabhängigen Referenzarchitektur und entsprechenden Design Patterns ausgehend werden Cloud-Lösungen verschiedener Hersteller verglichen und bewertet. Im Weiteren wird gezeigt, wie sich eine alternative Lösung On-Premises realisieren lässt bzw. wie eine hybride Lösung aussehen könnte.

Dienstag, 21.11.2017
13:00 - 13:45
St. Petersburg
Anfänger
Deutsch
Development: Enterprise Architecture
Schmutz

Guido Schmutz

Trivadis AG
Oracle ACE-Director
Guido Schmutz arbeitet als Technology Manager für das IT-Dienstleistungsunternehmen Trivadis. Er ist seit über 25 Jahren als Software Entwickler, Berater, Architekt, Trainer und Coach tätig. Bei der Trivadis verantwortet er die Bereiche SOA, BPM und Applikation Integration und ist Leiter des Trivadis Architecture Board. Sein Interesse liegt in der Architektur, dem Design und er Umsetzung von modernen Software-Lösungen. Seine Spezialgebiete sind Java EE, Spring, Oracle SOA Suite und Oracle Service Bus. Seit einigen Jahren beschäftigt er sich hauptsächlich mit NoSQL, Big Data & Fast Data und der Frage, wie sich diese neuen Technologien optimal in eine moderne Software Architektur integrieren lassen. Er ist regelmäßiger Sprecher auf internationalen Konferenzen und ist bekannt als Autor von Fachartikel und diversen Fachbücher. Guido Schmutz ist Oracle ACE Director für Fusion Middleware & SOA.

Weitere Vorträge von Guido Schmutz

Kafka Connect & Streams - das Ecosystem rund um Kafka
Tuesday , 21.11.2017
Helsinki
11:00 - 11:45
Microservices mit dem Kafka Ecosystem
Thursday , 23.11.2017
Budapest
15:00 - 15:45

Weitere Vorträge, die Sie interessieren könnten