Logisch: JavaScript Pattern, oder?

Während in der Welt der Objektorientierten Sprachen Pattern gang und gebe sind, finden wir diese in der JavaScript Welt nur selten. Doch deren Nutzung und gezielte Einsetzung verspricht viele Vorteile. Modularisierung und Kapselung, Vermeidung von Redundanz oder Erhöhung der Flexibilität und Widerverwendung sind nur einige dieser wichtigen Vorteile.
Eine sehr einfache Anwendung zum Verschlüsseln eines Inputfeldes mit einem umfangreichen JavaScript (ein Flatfile) wird in wenigen Schritten refactored. Dabei werden verschiedene Pattern eingesetzt und nebenbei wird die Anwendung sinnvoll erweitert.
Ziel ist es, die Anwendung „aufzuräumen“, zu modularisieren und theoretische Grundlagen bzgl. Design Patter praktisch umzusetzen. Was sind „JavaScript Pattern“ und wie setze ich diese ein?

Dienstag, 21.11.2017
13:00 - 13:45
Foyer Tokio
Fortgeschrittene
Deutsch
Development: Moderne UIs
Demo
Kaller

Christof Kaller

Cassini Consulting GmbH

Weitere Vorträge von Christof Kaller

JavaScript Formular Sniffer Injection
Wednesday, 22.11.2017
Kopenhagen
17:00 - 17:45

Weitere Vorträge, die Sie interessieren könnten