Red Attack - Die Katastrophe in der Datenbank

Was kann ein User mit genügend Rechten in der Datenbank anrichten?

Mit welchen Tricks und Hintertüren kann eine Datenbank-Umgebung so bearbeitet werden, dass der Betrieb langsam aber sicher in der Katastrophe endet?
Wie kann sich ein Angreifer tarnen, damit er und der Angriff möglichst spät entdeckt wird?
Welche Fallen lassen sich in der System-Umgebung auslegen, um Spuren zu verwischen?

Was können wir aktiv dagegen unternehmen, um uns vor diesen Szenarien zu schützen?
Wo müssen wir ansetzen, um unserem System noch vertrauen zu können?

Im Vortrag werden in einer Live Demonstration die Möglichkeiten aufgezeigt, wie ein potentieller Angreifer vorgehen kann.
Auf Basis diese Wissen wird demonstriert, wie sich proaktiv entsprechende Schutzmaßnahmen aufzubauen lassen, um die Katastrophe zu verhindern.

Mittwoch, 16.11.2016
08:00 - 08:45
Seoul
Fortgeschrittene
Deutsch
Datenbank
Demo
Pipperr
Mein Schwerpunkt ist das Speichern und Verarbeiten von Daten, traditionell relational mit der hervorragenden Oracle Datenbank und mit modernen NoSQL Konzepten, wie dem Apache Hadoop Ökosystem und Oracle NoSQL.

Weitere Vorträge von Gunther Pipperr

SQLcl Quo vadis SQL*Plus? Das neue SQL*Plus in der Praxis
Wednesday, 16.11.2016
Hongkong
14:00 - 14:45

Weitere Vorträge, die Sie interessieren könnten