Deep Dive in Weblogic Server 12.2.1 und Multitenancy

Eine neue Version von WebLogic Server ist verfügbar und es gibt neue Funktionalitäten und bessere Möglichkeiten wie z.B. Unterstützung von Multitenancy, "Continuous Availability" (z.B. Zero Downtime Patching), Unterstützung von Java EE 7, JDK 8, Verbesserung von Runtime, REST Management und viele weitere Optionen.
In diesem Vortrag wird gezeigt, dass mit der Einführung der Multitenant Option jetzt die WebLogic Anwendungen sehr schnell und unkompliziert zwischen Umgebungen verschoben werden können. Man kann z.B. eine Applikation aus der Testumgebung in die Produktion mit wenigen Klicks übertragen. Die Referenten geben den kompletten Überblick über Architektur und Aufbau von Partitionen im WebLogic Server Umfeld. Die spannenden Fragen, etwa "Was muss man bei Tuning und Ressourcenplanung beachten?" oder "Welche Lizenzen muss ich kaufen, um mit WebLogic Partitionen arbeiten zu können?", werden erläutert. Die Sammlung von Tipps und Tricks sowie eine spannende Demo komplettieren diese Präsentation.

Mittwoch, 16.11.2016
13:00 - 13:45
Prag
Experten
Deutsch
Middleware
Demo
Neselovskyi

Borys Neselovskyi

OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH
Ich bin seit 1998 im Bereich der Oracle Datenbank- sowie Oracle Middleware-Administration tätig und konnte während dieser Zeit in verschiedenen Themenfeldern umfangreiche Kenntnisse erwerben und wertvolle Erfahrungen sammeln. Mein Tätigkeitsfeld umfasst den Entwurf und die Implementierung von Infrastrukturlösungen in den Bereichen Hochverfügbarkeit und Konsolidierung, Migration komplexer Umgebungen, Virtualisierung (P2V) sowie Konzeptionierung und Einführung von Oracle Engineered Systems. Als Experte im Bereich Oracle WebLogic und Middleware bin ich regelmäßig auch als Trainer aktiv. Seit 2013 arbeite ich aktiv in DOAG Communitys mit und teile meine Erfahrungen als Referent auf Konferenzen und Veranstaltungen. Ich bin als Autor in der DOAG Zeitschrift Red Stack Magazin mit einigen Artikeln vertreten und führe darüber hinaus ein Blog rund um Oracle Themen (https://borysneselovskyi.wordpress.com)

Weitere Vorträge von Borys Neselovskyi

Die SOA Suite in der Amazon Cloud sicher betreiben
Thursday , 17.11.2016
Kopenhagen
09:00 - 09:45
Esad-Djou

Mohammad Esad-Djou

OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH

Weitere Vorträge von Mohammad Esad-Djou

IDM: Identity Connector Framework (ICF) und SAP Connectors
Mittwoch , 16.11.2016 - Riga
09:00 - 09:45

Weitere Vorträge, die Sie interessieren könnten