Cloud-native Apps - Architektur, Implementierung, Demo

Mit steigendem Bedarf, neue Business-Applikationen in kürzester Zeit auszurollen, erfährt die Softwarearchitektur durch Cloud-Computing, Microservices und Container-Technologie eine der größten Evolutionen der letzten Dekade. Durch Infrastruktur- (IaaS) und Plattform-Services (PaaS) aus der Cloud stehen Docker-basierte Laufzeitumgebungen für Entwicklung und Betrieb neuer Apps im Handumdrehen zur Verfügung. Auf Basis von Microservice-Architektur, REST APIs und modernen Web-Clients stellt Oracle alle notwendigen Cloud Services zur Verfügung.

Dieser Vortrag erläutert die Architekturkonzepte Cloud-nativer Anwendungen und stellt mittels Oracle Cloud Services die Implementierung inkl. der dazu notwendigen Werkzeuge vor. Relevante betriebliche Aspekte wie Security, Monitoring und Skalierbarkeit werden ebenso beleuchtet wie organisatorische Rahmenbedingungen. Eine Demo, Best Practices und ein Ausblick der aktuellen Cloud-Entwicklungen runden den Vortrag ab.

Donnerstag, 17.11.2016
16:00 - 16:45
Kiew
Fortgeschrittene
Deutsch
Development
Demo
Koop

Andreas Koop

enpit GmbH & Co.KG
Mit mehr als 10 Jahren IT-Berufserfahrung unterstützt Andreas Koop in der Rolle als IT-Architekt, Berater und Trainer Unternehmen bei der agilen und digitalen Transformation auf Basis moderner Cloud-Architekturen und -Technologien. Bei seiner Arbeit in Kundenprojekten befähigt er Teams in agiler Methodik, Entwurf und Kommunikation der IT-Architektur und Einführung innovativer Technologien. • Einsatz von Agile / Scrum / Design Thinking Methoden • Coaching für Oracle JET, Angular, Docker / Container-Plattformen, Oracle Cloud Services, Microservice-Architekturen, Oracle ADF, WebLogic • Einführung von DevOps / Continuous Delivery • Entwurf und Kommunikation evolutionärer IT-Architektur

Weitere Vorträge von Andreas Koop

Weitere Vorträge, die Sie interessieren könnten