DevOps im Oracle DB Umfeld

Um das Potential von DevOps nutzen zu können, ist eine stabile und darauf vorbereitete Infrastruktur notwendig. Schon beim Aufbau der Umgebung sollte auf verschiedene KPI's wie Accounting, Capacitiy Management und so weiter geachtet werden. Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Vorgehensweisen, Technologien und Tools um die eigene Infrastruktur dafür vorzubereiten. Um den hohen Qualitätsansprüchen hierfür zu genügen, ist ein breites und zugleich tiefes Expertenwissen notwendig. In dem Vortrag wird die für DevOps notwendige Architektur Schritt für Schritt besprochen und erläutert. Zu jedem Schritt werden die optimalen Tools und Technologien vorgestellt, um zur bestmöglichen Qualität zu kommen. Zusätzlich wird auf die wichtigen "Daily Business"-Themen ein besonderes Augenmerk gelegt.

Donnerstag, 23.11.2017
14:00 - 14:45
Hongkong
Anfänger
Deutsch
Infrastruktur
Feicht

Florian Feicht

Trivadis Germany GmbH
Florian Feicht arbeitet seit Mai 2013 bei Trivadis im Bereich Infrastructure Managed Services. Zuvor war er mehrere Jahre in der Oracle Datenbank Administration bei einem großen Automobilzulieferer tätig. Sein Tätigkeitsfeld erstreckt sich von der Installation und dem Betrieb von Oracle Hochverfügbarkeitssystemen (Real Application Cluster,Dataguard) über die Automatisierung von administrativen Tätigkeiten bis hin zu Migrations- und Upgrade-Projekten. Weiterhin ist Herr Feicht als Projektleiter und Service Delivery Manager für verschiedene Betriebs- und Migrationsprojekte im Einsatz. Er ist außerdem als Trainer für den Oracle Architektur Kurs bei Trivadis (O-AI) tätig.

Weitere Vorträge von Florian Feicht

Empfehlungen vom BigData Admin an den Oracle DBA
Thursday , 23.11.2017
Krakau
09:00 - 09:45

Weitere Vorträge, die Sie interessieren könnten