Zum Inhalt springen
  • Von: Lisa Damerow
  • Konferenz + Ausstellung Development
  • 17.10.2017

DOAG 2017 Konferenz + Ausstellung: Highlights aus dem Development-Stream

Entwickler, Datenbank-Programmierer und Interessierte aufgepasst: Bei der diesjährigen DOAG Konferenz + Ausstellung, die vom 21. bis 24. November 2017 stattfindet, gibt es viel Wissenswertes für Sie zu entdecken. Egal, ob Anfänger oder Experte. Folgende Vorträge aus dem Development-Stream sollten Sie definitiv besuchen – es lohnt sich! In unserem Online-Konferenzplaner können Sie sich Ihren eigenen Ablaufplan zusammenstellen. Klicken Sie dazu einfach auf einen Vortragslink, loggen Sie sich ein und speichern Sie Vorträge mit einem Klick auf das Stern-Symbol.

Moderne UIs

  • Sten Vesterli, More Than Code: APEX, ADF, or ABCS? A real-life application built in 3 tools
    Früher stand Oracle-Entwicklern nur Oracle Forms zur Verfügung, also setzten sie auch alle Projekte mithilfe von Forms um. Heutzutage stehen neue Technologien wie APEX, ADF und ABCS zur Auswahl. Doch was sind die Vor- und Nachteile in der Praxis? Der Däne Sten Vesterli zeigt Ihnen anhand eines Projektberichts, wie man die gleiche Anwendung mit drei unterschiedlichen Technologien implementieren kann.
  • Roland Hörmann, SIB Visions GmbH: Low Code Plattform – A Web & Mobile UI Live Coding Session 
    Ein derzeitiges Hype-Thema in der IT-Welt ist Low Code. Immer mehr Firmen setzen Low-Code-Plattformen ein, um Anforderungen schneller gerecht zu werden und Feedback schneller umzusetzen. Roland Hörmann erläutert, wie ein Projekt mit einer Low-Code-Plattform umgesetzt werden kann und warum dessen Einsatz sinnvoll ist. Dabei geht er besonders auf schnelle, aber qualitativ hochwertige Lösungen, gute Test- und Wartbarkeit ein. Eine parallele Live-Coding-Session vermittelt den technischen Aspekt.
  • Janis Krasemann, enpit GmbH: „JavaScript Frameworks im Projekteinsatz“
    Nach anfänglicher Skepsis gewinnt JavaScript immer mehr an Zulauf und viele Firmen entscheiden sich für die Verwendung der Skriptsprache. Janis Krasemann stellt in diesem Vortrag unterschiedliche JavaScript-Frameworks vor und zeigt Ihnen anhand von Vor- und Nachteilen, welches für Ihre Zwecke am besten geeignet ist. Dabei teilt er seine praktischen Projekterfahrungen mit React, Angular und Oracle JET. Zusätzlich geht er kurz auf weniger bekannte Frameworks wie VueJS, Backbone und Meteor ein.


Datenbank-Programmierung

  • Gancho Dimitrov, CERN: „Top-level DB design for Big Data in ATLAS Experiment at CERN 
    In diesem spannenden Projektbericht erläutert Gancho Dimitrov, welche Herausforderungen es bei der Programmierung der Datenbank für das ATLAS-Experiment am CERN zu bewältigen galt. In seinem Vortrag zeigt er Ihnen, wie große Mengen an Daten effizient organisiert und komprimiert werden können.
  • Arne Hattendorf, CGS: „Goldene Regeln für schlechte Programmierung 
    Schlechter Code setzt selbst leistungsstarke Datenbanken extremer Belastung aus. Arne Hattendorf zeigt anhand einfacher, humorvoller Praxisbeispiele typische Fälle problemverursachender Softwareentwicklung und wie es besser geht.


Enterprise Architecture

  • Dr. Jürgen Menge, Der IT Macher: „Oracle Cloud Services für Forms-Kunden?“
    Um das Thema Cloud kommt man nicht mehr herum. Für Forms-Anwender gibt es allerdings bisher keine speziellen Cloud-Services, obwohl diese viele Vorteile mit sich bringen würden. Dr. Jürgen Menge zeigt anhand von Beispielen und Live-Demos, welche Möglichkeiten es für Forms-Anwender gibt, sich schon heute mit Cloud-Technologien zu beschäftigen, um für die Zukunft vorbereitet zu sein. Mehr zum Thema erfahren Sie im DOAG-Online-Bericht von Dr. Jürgen Menge.   
  • Dr. Frank Munz, munz & more: „Serverless Architectures“
    Serverless, oder Function-as-a-Service (FaaS) ist der neue Trend in der IT-Welt. Dr. Frank Munz erklärt in seinem Vortrag ausführlich die Serverless-Computing-Technologie auf den Plattformen AWS, GCF und Azure und vergleicht diese mit Oracles Angebot. Des Weiteren geht er auf technische Details sowie die Aspekte Sicherheit, Skalierbarkeit, Debugging und Preis ein und erläutert, was FaaS so einzigartig macht.
  • Sven Bernhardt, OPITZ Consulting: „Effizientes Delivery mit APIs, Microservices und DevOps“
    APIs sind aus modernen Software-Architekturen nicht mehr wegzudenken. Eine zentrale Herausforderung ist, Agilität im Unternehmen und gleichzeitig Stabilität von Funktionalitäten zu verbinden. Sven Bernhardt beleuchtet in diesem Vortrag die API-Entwicklung in Verbindung mit Microservices und DevOps.