Zum Inhalt springen
  • Von: DOAG Online
  • Konferenz + Ausstellung Vereinsleben
  • 20.11.2018

Highlights der DOAG 2018 Konferenz + Ausstellung

Wenn die allgegenwärtige Informationsflut auf allen Kanälen wieder zu viel wird, ist es an der Zeit, ihr Einhalt zu gebieten. Mit ausgewählten Vortragsthemen bietet Ihnen die DOAG 2018 Konferenz + Ausstellung ein Programm mit Mehrwert, der in Erinnerung bleibt. Auf folgende Konferenzhighlights können Sie sich schon jetzt freuen:

Keynotes

Die Cloud ist in aller Munde – ein guter Grund, sie auch zum Thema einer der Keynotes der Veranstaltung zu machen. Axel Pols (Bitkom Research) stellt in seinem Vortrag Mit Sicherheit punkten: Wie das Potenzial der Cloud in Deutschland besser ausgeschöpft werden kann die Ergebnisse des "Cloud Monitor 2018" vor. Diese jährliche Studie stellt die Cloud-Nutzung in Deutschland detailliert dar und dürfte auf der Konferenz für einige Überraschungen sorgen!

Dienstag, 10:00 bis 10:45 Uhr

Zum Interview

 

Meetings, Jahresgespräche, Reports, PowerPoint-Präsentationen… Die Liste der eher nebensächlichen Tätigkeiten im Job wird immer länger, während die Liste der Tätigkeiten, die wirkliche Wertschöpfung erzeugen, scheinbar immer kürzer wird. Wie man dieses Missverhältnis wieder umkehren und damit auch erfolgreicher und zufriedener werden kann, zeigt Lars Vollmer in seiner Keynote Zurück an die Arbeit – Wie aus Business-Theatern wieder echte Unternehmen werden

Mittwoch, 18:00 bis 18:45 Uhr

Zum Interview

 

Food for Thought bietet auch Jean-Philippe Hagmann in seiner Keynote Schluss mit Innovationstheater! Während der Begriff schon nahezu inflationär genutzt wird, stellt sich die Frage, was wirkliche „Innovation“ tatsächlich beinhaltet und welche Maßnahmen ergriffen werden sollten, um sie zu schaffen und sich nicht schlimmstenfalls in Slapstick zu ergehen.

Donnerstag, 11:00 bis 11:45 Uhr

Zum Interview

 

Weitere Vorträge

Die Lizenzierung bei Virtualisierungstechnologien, Audits, Datenschutz und Cloud ruft häufig Irritationen bei den Anwendern hervor. Die spezialisierten, unabhängigen Rechtsanwälte des DOAG Legal Council widmen sich in zwei Podiumsdiskussionen genau diesen Punkten. Ergänzend zu den offenen Diskussionen teilen die Rechtsanwälte und weitere Experten ihr Wissen zum IT-Recht in zahlreichen Vorträgen an allen drei Konferenztagen. Werfen Sie dazu einen Blick in den Stream „Strategie und Innovation“, gern unter Verwendung der Filterfunktion im Programm!

Dienstag, 12:00 bis 12:45 Uhr Lizenzierung bei Virtualisierung/VMware

Dienstag, 13:00 bis 13:45 Uhr Audits, Datenschutz, Cloud-Verträge, Lizenzübertragungen und mehr

 

Noch ein Vortrag über die Theorie der sicheren Software-Entwicklung? Nicht mit Anja Hildebrandt! Die APEX-Entwicklerin mag es lieber praxisbezogen – deswegen hackt sie in ihrem Vortrag How to hack your APEX App… (natürlich nur zu Testzwecken) ihre eigene APEX-Applikation. Lerneffekt garantiert. In ihrem Talk zeigt die APEX-Begeisterte, wie leicht Sicherheitslücken ausgenutzt werden. Hierfür stellt sie zunächst einige Hackertools vor, die sie im Zuge der Demonstration direkt einsetzt.

Donnerstag, 15:00 bis 15:45 Uhr

 

Alain Lacour von dbi Services hat über 14 Jahre Erfahrungen in der Applikationsentwicklung für Oracle-Technologien gesammelt. In seinem Vortrag Blockchain for Newbies beschäftigt er sich mit den Möglichkeiten der Blockchain-Technologie. Konferenzbesucher, die sich schon immer gefragt haben, was genau es nun mit den in der Presse omnipräsenten Blockchains auf sich hat, können sich auf eine kurzweilige Einführung freuen!

Donnerstag, 13:00 bis 13:45 Uhr

 

Eine Bestandsaufnahme von Application Express 18.1 kombiniert Carsten Czarski (Oracle) mit dem Blick auf erste praktische Erfahrungen: Features wie REST Service-Support behandelt der Experte ebenso wie REST Enabled SQL oder den neuen Create Application Wizard. Interessierte Zuhörer können sich in seinem Vortrag APEX 18.1: Der Stand der Dinge und Neues vom Development updaten lassen. 

Dienstag, 12:00 bis 12:45 Uhr

 

Robert Ortel (Hypoport Systems) schildert in seinem Vortrag Von 12.1 Non-CDBs zu 18c Multitenant – ein Erfahrungsbericht die Umgestaltung der IT-Infrastruktur bei einem Finanzdienstleister zu Multitenant. Welche Probleme, Tücken und Erfolge er bei der Umsetzung erlebt hat, erfahren Konferenzbesucher am Mittwoch.

Mittwoch von 10:00 bis 10:45 Uhr

Zum Interview

 

Das Potential des Cluster Health Advisors wird nach wie vor von vielen Unternehmen nicht erkannt – dabei kann der „CHA“ wertvolle Hinweise zur präventiven Störungsvermeidung, zur Root-Cause-Analyse und zur besseren Auslastung von bestehenden Datenbank-Umgebungen liefern. Jens-Christian Pokolm (Postbank Systems) gibt in seinem Vortrag Proaktives Problemmanagement mit Cluster Health Advisor Einblick in den Umgang mit dem CHA in konsolidierten Datenbank-Umgebungen unter Linux und RAC.

Donnerstag von 13:00 bis 13:45 Uhr

 

In ihrer Sessionkeynote Oracle E-Business Suite: Product Strategy and Roadmap beschäftigt sich Nadia Bendjedou (Senior Director des Applications Development, Oracle) mit der Entwicklung der E-Business Suite und zeigt auf, wohin der Weg die Suite (voraussichtlich) langfristig führen wird.

Dienstag von 11:20 bis 11:45 Uhr  

 

Weiterführende Informationen und Tickets