Zum Inhalt springen
  • Von: Marcos López
  • DOAG.tv Konferenz + Ausstellung Gesellschaft
  • 23.06.2020

Lars Thomsen – Teil 1: Über die Gestaltung der Zukunft und die Bedeutung der IT als Durchbruchsinnovation

Wie sieht unsere Gesellschaft im Jahr 2029 aus? Der Zukunftsforscher und Keynote Speaker hat Antworten auf diese Frage.

Auf der Keynote "520 Wochen Zukunft" von Lars Thomsen während der DOAG 2019 Konferenz + Ausstellung blieb im Raum Sydney des Nürnberger Kongresszentrums kein einziger der 1500 Plätze frei. Im Gegenteil: Im weiten Rund des großen Saals machten es sich viele auch auf dem Boden bequem. Der packende Ausblick auf die Zukunft – auf die kommenden zehn Jahre – schlug die Besucher zweifellos in ihren Bann. Kurz vor seinem Auftritt konnten wir ein DOAG.tv-Interview mit dem in der Schweiz beheimateten Norddeutschen machen.

Im ersten Teil fragen wir Lars Thomsen, future matters, wie zuverlässig eigentlich "Aussagen über die Zukunft der Zukunft" sind, welche Bedeutung die Erfindung des Internets im Kontext vergangener technologischer Umwälzungen hat und ob wir wirklich bereit für die Interaktion von Mensch & Maschine sind.

Das Gespräch wurde am 20. November 2019 in Nürnberg aufgezeichnet. Alle bisher veröffentlichten Clips der DOAG 2019 Konferenz + Ausstellung finden Sie hier.

Teil 2 des Interviews mit Lars Thomsen folgt am 30.06.2020.