Zum Inhalt springen
Andrew Mendelsohn und Christian Trieb im Gespräch bei DOAG.tv 2019.
  • Von: Marcos López
  • Konferenz + Ausstellung Vereinsleben
  • 16.01.2020

DOAG.tv präsentiert in den kommenden Monaten über 50 Clips

Experten, Referenten, Wissenschaftler, Vorstände und Aktive standen vor der Kamera und standen uns Rede und Antwort.

Auftakt zum DOAG.tv 2020! In den kommenden Wochen und Monaten präsentieren wir auf unserer Website, unserem YouTube-Channel sowie in den sozialen Medien die auf der DOAG Konferenz + Ausstellung 2019 Ende des vergangenen Jahres produzierten Clips. Sie entstanden mit rund 40 internationalen Gesprächspartnern, einige davon als Mehrteiler. 

Die Experten, Referenten, Wissenschaftler, Vorstände und Aktiven haben uns spannende Einblicke in ihre Themengebiete gewährt und dabei sowohl hochaktuelle Praxisberichte und Strategie-Reports geliefert, als auch Ausblicke in die nahe und auch nicht so nahe Zukunft gegeben. Daneben reicht der ein oder andere Blick auch über den Tellerrand des Oracle-Universums hinaus, so dass in der Summe das DOAG.tv eine große, spannende Themenvielfalt abbilden wird.

Den Anfang macht am 17.01.2020 Andrew Mendelsohn aus den USA. Der leitende Vizepräsident von Oracle Database Server Technologies ist seit 1984 bei dem Unternehmen. Mit Christian Trieb, DOAG Vorstand Datenbank und Leiter der Datenbank Community, traf er sich auf den mittlerweile berühmten roten DOAG-Sesseln, um über die Oracle-Strategie der kommenden 20 Jahre zu sprechen: "Everybody is talking about the future... And the future is cloud!" 

Dementsprechend werde, so Mendelsohn, die gesamte Software-Technologie, die Oracle für Datenbanken entwickelt, portabel sein und – zumindest für eine lange Übergangszeit – für eine hybride Welt konzipiert. Und diese werde überall verfügbar sein, keiner brauche sich Sorgen zu machen: "All the important stuff is gonna be available everywhere!" 

Und wie sehen kommende Systeme aus? Werden sie auch hybrid oder ausschließlich für die Cloud konzipiert? Auch diese Fragen beantwortet Herr Mendelsohn im ersten Teil des Interviews. Der zweite Teil des Gesprächs (Titel: Andrew Mendelsohn Part 2  –  The Top Three Issues of Oracle Products and Data Management in the Near Future) komplettiert das Interview in der kommenden Woche.

Dann wird auch das Interview mit Mert Kartal verfügbar sein. Der Lizenzexperte der SoftwareONE Deutschland GmbH wird kurz und kompakt über die veränderte Lizensierung von Oracle Java und die neuen Lizenzbedarfe, die damit einhergehen, kompetent Auskunft geben.

Wir freuen uns sehr darauf, hnen die unterhaltende Info-Power der Interviews ab sofort präsentieren zu können und weisen darauf hin, dass Sie die entsprechenden Clips über diese Website, unseren YouTube-Channel sowie Twitter und Facebook auch in Ihren Netzwerken und Communities verlinken können.

Last but not least: Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten vor und hinter der Kamera. Wir freuen uns auf weitere Begegnungen!

 

Die Clips im DOAG.tv 2020